müssen Depressive Menschen sich irgendwie zwingen um was zu machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, bei einer Depression müssen sich die Betroffenen zwingen, was zu machen. Selbst das Aufstehen kann ihnen so eine Monsterdisziplin abverlangen wie jemand ohne Depression für einen 20-km-Lauf bräuchte.

Leider schreibst Du nichts darüber, ob die Depression bei deiner Schwester von einem Facharzt diagnostiziert wurde. Ärztliche - und ggf. psychotherapeutische - Psychotherapeutische Begleitung halte ich für sehr wichtig.

Familie und Angehörige können da leider nicht sooo viel tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tatsächlich helfen bei Depressionen nicht zu viel Schlaf und eine gute Tagesstruktur ganz prima. 

Das blöde ist nur, dass das genau das ist, was dem Depressiven ungeheuer schwer fällt, wenn nicht gar unmöglich ist. 

Und auch blöd, dass das Umfeld hier leider nicht so oft so ein tolles Verständnis hat wie Du, und viele Leute eben so reagieren, wie Deine Eltern, was leider eher kontraproduktiv ist. 

Vielleicht hätte sie ja Lust auf ein FSJ im Ausland oder keine Ahnung was.  Vllt. kannst Du sie mir irgendetwas motivieren, was ihr neuen Auftrieb gibt. 

Wenn Du selbst oder sie mal detailliertere Beratung benötig(s)t, googel mal "Nummer gegen Kummer". Dort kann man sich auch anonym melden, falls gewünscht, und bekommt gute Hilfe an die Hand. 

Alles Gute :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider kann man sich aus solchen abgründen meistens nur selbst endgültig rausholen. Es kann zwar sein das ein neuer mensch im leben (z.b. wenn man sich verliebt) einem einen kurzen schub gibt. Aber so behebt man das tatsächliche problem nicht sondern ist eben nur abgelenkt solange es funktioniert.

Ich bin selbst noch am kämpfen um vollständig aus solch einem abgrund rauszukommen aber wie gesagt, nach meiner erfahrung muss sie sich da alleine aufraffen und wieder gas geben.

Ich wünsch ihr das beste. Kleines video eventuell bringts ja ein wenig motivation ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ihr das Komma setzen üben. Sie kann auch nur faul sein. Bei echten Depressiven sieht man von außen fast nie etwas. Frag sie ob sie Schuldgefühle hat, könnte ein Zeichen sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
antonl001 05.02.2016, 15:08

Das Kommasetzen üben xD

0

Sag ihr sie soll an ihre Zukunft denken In ihrem Alter hatte ich schon 4Jobs zb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?