Müssen dass die Lehrer akzeptieren

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sollte problemlos klappen, ich würde ein Attest der weiterführenden Schule mitbringen bzw. die schriftliche Bestätigung dass du da warst!

Als es bei mir in der 9. Klasse Realschule für die Schüler Termine beim Berufsberater der Arbeitsagentur gab fanden diese auch meist während der Schulzeit (morgens) statt, mit der Vorlage des Arbeitsamtbriefs beim Lehrer der das eingetragen hat ging das immer problemlos vonstatten... das versäumte Zeug haste dann halt irgendwie nachgeholt :)

Einfach die Lehrerin informieren!

Viel Erfolg beim Gesprächstermin :)

bring ein schreiben deiner eltern mit (mit unterschrift issja klar) und zeig das deiner lehrerin vor(:

Wenn du eine schriftliche Bitte um Beurlaubung, die von deinen Eltern unterschrieben ist, mitbringst, kann sie das nicht verweigern. Aber einfach so gehen lassen darf sie nicht, da Beurlaubung und Befreiungen Sache des Direktroats sind.

Ja klar war bei mir auch so die sind meistens während der schulzeit

ja sags ihr aber so früh wie möglich.

Was möchtest Du wissen?