Müssen beide Partner eine Huasratsversicherung abschliessen?

6 Antworten

Die Hausratversicherung ist gegen Schäden durch Sturm, Leitungswasser und Einbruchdiebstahl. Es ist keine Haftpflichtversicherung, deshalb ist es völlig egal, wie viele Leute in diesem Hausrat wohnen.
Wichtig ist aber, wem der Hausrat GEHÖRT. Bist du als Single mit deinem Hausrat zu einem anderen Single gezogen, so gehört dein Hausrat ja immer noch dir und ist nicht bei ihm versichert, sondern bei dir.

Bei Ehepaaren und eingetragenen (d.h. im Versicherungsschein mit Namen eingetragenem) Lebensgefährten ist es so wie sheewa gesagt hat: da reicht eine Versicherung für den gemeinsamen (!) Hausrat.

0

Eine Versicherung für den gesamten Hausrat ist genug. Bei zwei Versicherungen wäre im Schadensfall nicht klar, welche eintreten muß - und dann zahlt womöglich (erst mal) keine!

Genau so: Haftpflicht, Rechtsschutz...

Die Versicherung bezieht sich doch auf die Sache -- und das ist der Haushalt, in dem dann x Personen leben.

Was möchtest Du wissen?