Müssen Asylbewerber Bußgelder bezahlen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Bußgeld ist eine ganz persönliche Strafe. Das übernimmt der Staat natürlich nicht. Bei der Bemessung sollte die Behörde die wirtschaftlichen Verhältnisse des Beschuldigten berücksichtigen. Außerdem  kann man einen Ratenzahlungsantrag  stellen.

Nach gängiger Rechtsprechung dürfen sich auch wirtschaftlich Schwache (z.B. Hartz4) durch Zahlungsunfähigkeit einen rechtsfreien Raum schaffen. Sie müssen Bußgelder eben in Raten zahlen.

Übrigens: Die Polizei ist gar nicht zuständig, die Höhe des Bußgeldes festzusetzen. Das erfahren die in der Regel auch nicht. Die Polizisten nehmen den Vorfall auf und schicken den Bericht zur zuständigen Behörde (Ordnungsamt oder Umweltamt).

Dir fehlt ein kleines, aber nicht irrelevantes k.

0

Die Geldbuße muss der Täter selbstverständlich selbst zahlen. Bei der Bemessung des Bußgeldes sind die wirtschaftlichen Verhältnisse des Täters zu beachten. Asylbewerber bekommen also eher ein geringes Bußgeld. Können die das auch nicht in Raten zahlen, kann die Erzwingungshaft angeordnet werden.

Ich war bis vor 6 Jahren selbst Asylantin und ich kann daher nur sagen wie es damals war. Der Staat übernimmt keine Strafgelder für die Asylanten. Wenn sie was verbocken, müssen sie selbst dafür gerade stehen. Allerdings bekommen sie wöchentlich (bin mir nicht sicher, ob es noch aktuell ist, aber bei uns war es damals so) "Taschengeld".

Danke, die Polizei hat angedroht, dass sich die Strafe beim nächsten Mal auf etwa 800€ belaufen wird, das kann doch kein Asylbewerber bezahlen? Werden sie dann ausgewiesen oder so was?

0
@DavPe

Wegen nichtbezahlter Bussgelder wird man nicht ausgewiesen. Man kann aber ins Gefaengnis kommen, wenn man nicht zahlt; Deutsche und Auslaender gleichermassen.

1
@DavPe

das kann doch kein Asylbewerber bezahlen?

Der Polizeibeamte vor Ort legt keine Strafen (richtig: Geldbußen) fest. Bis jetzt sind die genannten Beträge bloßes Wunschdenken des Polizeibeamten. Auch können die Asylbewerber gegen einen etwa erlassenen Bußgeldbescheid Einspruch einlegen. Das zuständige Gericht würde dann vermutlich einen deutlich geringeren Betrag als Geldbu0e festsetzen oder von der Verfolgung der Tat ganz absehen..

2

wie hoch ist eigentlich der mehrwertsteuersatz bei einem bußgeld

hallo...wurde wegen überhöhter geschwindigkeit geblitzt und mir ist deswegen ein bußgeldbescheid in höhe von 128,50.- euro auferlegt worden. meine frage ist,ob sich in dieser summe ein mehrwertsteuersatz verbirgt oder werden im allgemeinen bußgelder ohne mehrwertsteuer verrechnet ? lg stefan

...zur Frage

Ordnungsamt kontrolliert Parkausweis auf nicht-öffentlichem angemieteten PKW Stellplatz…?

…und verhängt Bußgeld weil mein Parkausweis nicht "gut sichtbar" im Fahrzeug zu erkennen war. Der Vermieter hat keinen Auftrag dazu erteilt. Muss ich das bezahlen?

...zur Frage

Was kann ich machen wenn ein Staatsanwalt seine Anklage gegen mich zurück zieht?

Hätte mir der Anwalt die dritte Möglichkeit mitteilen müssen? Kann ich gegen diesen Staatsanwalt etwas unternehmen?

Der Fall:

Nachbarschaftskrieg seit 6 Jahren. Nachbar steitet mit mir und weiteren drei Nachbarn - Beschimpfungen, Beleidigungen, Bedrohungen und Sachbeschädigung. Seit 6 Jahren zeige ich diesen Nachbarn bei der Staatsanwaltschaft an - erfolglos trotz Zeugen und Videoaufnahmen. Dieser Nachbar zeigt alle seine vier Nachbarn wegen Dingen an, die sie nicht gemacht haben. Im September 2014 wurde ich wegen zweimaligen zeigen des Stinkefingers" von diesem Nachbarn angezeigt. Gegen mich wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und Anklage erhoben. Ich habe darauf hin den Nachbarn angezeigt wegen Beleidigung - Zeuge gibt es und Video das vorab dem Nachbarn angekündigt wurde. Der Zeuge und das Video sind identisch - einzig ich werde beleidigt! Meine Anzeige gegen den Nachbarn wird eingestellt, die vom Nachbarn gegen mich wird aufgenommen von der Staatsanwaltschaft. Ich nehme mir einen Anwalt. Verhandlung hätte im Mai 2015 sein sollen. Wurde wegen Krankheit einer Person abgesagt. Heute wurde mir mitgeteilt das die Staatsanwaltschaft ihre Anklage gegen mich zurück gezogen hat. 1200 € Vorschuss musste ich an den Anwalt bezahlen. Der Anwalt sagte mir das ich wenn ich den Prozess gewinne das Geld zurück bekomme. Wenn ich verliere das Geld nicht zurück bekomme. Das es noch eine dritte Möglichkeit gibt wurde mir nicht gesagt, die jetzt eingetroffen ist! Jetzt muss ich den Anwalt bezahlen, obwohl ich diesen Prozess garantiert gewonnen hätte. Kann man etwas gegen diese Ungerechtigkeit tun??? Hätte mir der Anwalt die dritte Möglichkeit mitteilen müssen? Kann ich gegen diesen Staatsanwalt etwas unternehmen?

...zur Frage

Müssen meine Eltern auch für das Bußgeld bezahlen ?

Hallo , Ich musste dieses Jahr ein Bußgeld bezahlen , weil ich die Schule letzes Jahr geschwänzt habe. Ich habe mich für die Sozialstunden entschieden und sie auch schon längst beendet. Letze Woche kam aber ein Brief der meine Mutter aufgefordert hat für das Bußgeld auch zu bezahlen. Ich habe dort mal angerufen und man hat mir gesagt , weil ich dar noch nicht 18 jahre alt was muss auch meine Mutter die gleiche Strafe zahlen. Muss meine Mutter jetzt wirklich das Bußgeld auch bezahlen ?

...zur Frage

Softair Pistole Kinder unter 12 Jahren?

Hallo zusammen, meinen Sohn 12 Jahre wurde die Pistole beschlagnahmt. Wir haben jetzt verstanden, dass die Pistole nicht im öffentlichen Raum geführt werden darf.

Mein Sohn hat jetzt Post von der Behörde bekommen mit der Aufforderung sich dazu zu äußern. Im Raum steht hier eine Androhung von 10.000 € Bußgeld.

Meine Frage: Müssen Kinder die noch unter 14 Jahren sind Bußgelder bezahlen bzw. werden wir als Eltern haftbar gemacht?

Die Pistole war frei verkäuflich und in der Nachbarschaft laufen alle Jungs mit diesen Pistolen herum

Danke für die Rückmeldung

...zur Frage

Muss man die Berufsschule besuchen, wenn man eine Ausbildung macht?

Also ich habe gehört, dass einem Azubi, welcher 18 Jahre alt ist und die Berufsschule geschwänzt hat, ein Bußgeld verhängt wurde.

Aber nach 9 Jahren ist man eigentlich nicht mehr schulpflichtig. Muss man trotzdem die Berufsschule besuchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?