Müssen alle Rücklichter funktionieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, was an Beleuchtung verbaut ist, muss auch funktionieren.

Was an Beleuchtung verbaut ist, muss auch funktionieren! Sonst hätte sich der Autohersteller auch gleich eines der Rücklichter einsparen können.

Bei Preisen unter 5€ für die meisten Leuchtmittel und Möglichkeit der einfachen Reparatur sollte man an so sicherheitsrelevanten Komponenten auch nicht sparen!

roschue 14.07.2017, 23:29

Dies ist eindeutig die schlechteste Antwort.

Denn gerade, wenn es ausreichen würde mit einem Licht, würde es ja Sinn machen zwei zu verbauen, da dann eines als Reserve weiter leuchten würde (was es ja auch tatsächlich wirklich tut).

Und was die Leuchtmittelpreise mit der Frage nach der Gesetzeslage zu tun haben, erschließt sich überhaupt nicht.

0
SpitfireMKIIFan 14.07.2017, 23:37
@roschue

Trotzdem ist es keine Reserve, du bist gesetzmäßig dazu verpflichtet (wie ich übrigens auch schon geschrieben habe!), die Lichtanlage deines Autos funktionstüchtig zu halten.

Deine Fragestellung ließ Rückschlüsse darauf zu, dass du hier vermeintlich geld sparen willst, daher die Anmerkung mit dem Preis.

0

Wenn deine 3. Bremsleuchte aus 10 einzelnen Glühbirnen besteht, müssen auch alle 10 leuchten und nicht nur 9, 7 oder 3.

Alles was verbaut ist, muss auch leuchten.

sämtliche Leuchteinrichtungen MÜSSEN funktionieren

Was möchtest Du wissen?