Müssen alle Eigentümer Zustimmen wenn eine geplante Renovierung auf den Rücklangen genommen wird , also wenn einer dagegen ist muß man das hinnehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

da man meist nicht alle unter einen Hut kriegt reicht der Mehrheitsbeschluss. Wenn allstimmig erforderlich wäre wären schon einge Häuser zusammen gebrochen, weil nix saniert würde. Und im Gegenteil, die Rechtsanwalts- udn Gerichtskosten explodieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit mir bekannt ist, genügt eine Mehrheits-Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fehlkauf2008
22.08.2015, 12:48

o.k. danke, wir haben nicht viel an Rücklagen,zur Zeit 28.000€  und erwarten in den nächsten 3 Jahren Sanierungen von über 100.000€ 

0

Nein, die Mehrheit entscheidet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fehlkauf2008
22.08.2015, 12:45

Danke Dir, wir sind an sich in der WEG nie einer Meinung,deswegen wollte ich wissen wenn einer dagegenschiesst, und will nicht  was aus Sparbuch nehmen, das das immer alle akseptieren müssen. 

0

Was möchtest Du wissen?