müsli/cornflakes oder brötchen zum frühstück?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Müsli eine Schüssel am Tag ist nahrhaft hat fast keine kcal stillt den Hunger total und macht 100 prozent satt! light produkte bringen gar nichts!!! Cornflakes stillt den Hunger nicht nur Brot ist nicht gut für den Körper!

Müsli hat sogar verdammt viele Kalorien und wenn man sich dann noch das Müsli von Vitalis oder Dr. Oetker holt, steckt auch noch sehr viel Zucker drin. Da muss man schon auf die Zutaten schauen und was ordentliches suchen. Ansonsten stimme ich dir aber zu.

0
@exorutus

Dann mix dir deine Müsli selbst zusammen:

  • Haferflocken
  • Rosinen und / oder Nüsse
  • frisches Obst
  • Naturjoghurt / Milch / Haferdrink / Sojadrink - je nach Vorliebe
  • eventuell etwas Zucker

Lässt sich beliebig abwandeln.

Ich mag es übrigens, wenn die Haferflocken in einer Pfanne geröstet werden.

0

Was für ein Müsli isst du denn bitte welches fast keine kcal hat?

So ziemlich jedes naturbelassene Müsli hat mal mindestens 350kcal/100g, die gesüßten sicher noch mehr.

0

Das, was satt macht und einen nicht nach 5 Sekunden wieder zum Kühlschrank rennen lässt.

Wenn es sich um ein Vollkornbrötchen handelt könntest du auch das essen. Müsli ist aber wesentlich nahrhafter. Warum du vom Brötchen länger satt sein solltest entzieht sich meinem Verständnis.

Cornflakes sind ernährungstechnisch absolut wertlos.

Zum Frühstück kannst Du beides essen, außerdem wirst Du ja nicht gleich tonnenweise frühstücken:-)!

Was möchtest Du wissen?