müsli oder kornflakes ohne zucker oder viel fett?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach es dir doch selbst, normale Vollkornhaferflocken mit Fettarmer Milch und eine Banane und nen Apfel rein und du hast ein bomben gesundes Frühstück.

Mit Cornflakes ist es immer schwierig weil die immer extrem gezuckert sind... und wenn Zucker frei oben steht sind andere Süßstoffe oder Geschmacksverstärker drinnen, dass sie auch ja gut schmecken.

Aber meine persönliche Meinung ist sowieso dass zum Abnehmen folgende Reihenfolge effektiver ist, Eiweiß (45%) pflanzliche Fette (30%) und Kohlenhydrate (25%)

Kohlenhydrate aber keine Nudeln sondern hol dir die Kohlenhydrate eher vom Gemüse ...probier es aus 1. du kannst von der Menge fast 3x soviel essen wie Nudeln dass du auf die KH kommst und 2.) bist du vom Gemüse viel viel länger satt)

aber im großen und ganzem einfach abwechslungsreich essen und min. 3x am Tag damit der Stoffwechsel nicht schlafen geht :)

soo eigentlich ein langer Text für dass das du nur wegen einem Müsli gefragt hast :D

Alles Gute

Gesund ja, zum Abnehmen geeignet? Nicht unbedingt. Gute Müslis gibt es im Reformhaus - ohne Zucker. Man kann es auch selbst herstellen: Röste Haferfolcken ohne Fett in einer beschichteten Pfanne, etwas frisches Obst würdeln, mit Magermlch odr etwas Apfelsaft. Es kommt auf die Mnge an, ein kleines Schälchen zum Frühstück. Aber eine Scheibe Vollkornbrot ist auch gesund und sättigt besser.

Finde das Frucht- oder Nussmüsli von Lidl ganz lecker und es hat auch sehr wenig Zucker. Kostet um die 2 Euro die große Tüte.

Was möchtest Du wissen?