Münzsammlung gefunden - 50 jahre Deutschland - wo kann ich mich kundig machen...

2 Antworten

Ich würde dir empfehlen, dass du dich zu einem Numismatiker begibst, der den Wert der Münzen schätzen kann. Evtl. googeln, wo so ein Fachmann in deiner Nähe zu finden ist. Es gibt Sammler die zahlen dir mehr, weil denen die eine oder andere Münze noch fehlt. Z. B. von einer bestimmten Prägesteätte. Die Banken können im allgemeinen keine Angaben machen, was die Münzen an Wert haben. Aber dabei immer aufpassen, dass man keinem Schwindler auf den Leim geht, der die Münzen als fast wertlos einstuft und sie kaufen möchte.

geh in eine größere stadt, und frage einen münzhändler, oder gehe zu einem wertschätzer

Sammlungsverkauf von Münzen bei eBay - priwerblich?

Hallo,

Ich baue nächstes Jahr ein Haus.

Ich habe eine Münzsammlung im Wert von 75.000 Euro, die ich die letzten 10 Jahre gesammelt habe.

Der letzte Kauf ist älter als 12 Monate wegen steuerfrei, dies kann durch eine CD mit Fotos und Liste bewiesen werden, die bei der Versicherung hinterlegt wurde.

Die Münzen mit reinen Edelmetallwert verkaufe ich an Goldhändler wie Degussa. Die restlichen Münzen mit Sammlerwert über eBay - etwa 25.000 Euro.

Ich werde 10 Monate für den Verkauf benötigen, bis der Kredit des Hauses fällig ist, dies hab ich bereits der Bank mitgeteilt, die Bescheid weiß, dass ich Sammler bin und hier mehrere Beträge eingehen werden.

Die eBay Auktionen starten ab 1 Euro, ich verkaufe als Privat.


Jetzt habe ich die ersten 20 Auktionen eingestellt und schon kommt eine Mail, ich verkaufe priwerblich und man müsse mich sofort abmahnen, da ich andere schädige und ruft öffentlich in einem Forum dazu auf.


Ich denke meine Sammlung ist steuerfrei, da länger als 12 Monate im Besitz. Zum anderen handelt es sich um eine Sammlungsauflösung die nachvollziehbar ist und dem Zweck des Hausbaues dient, also Vermögensumschichtung. Das einzige was unrechtens sein dürfte, ist der Aufruf der Users.


Wie sieht ihr das oder wie ist hierzu die Rechtslage? Ich vermute in meinen Fall handle ich eindeutig Privat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?