Münze mit unbekannten Schriftzeichen

Rückseite  - (alt, Schrift, Münzen) Vorderseite - (alt, Schrift, Münzen)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

leider ist nur eine Seite dargestellt - das dafür doppelt - aber diese Münze könnte eine Paramünze (1, 5, 10, 20 oder 40 Para) aus Kupfer der Türkei aus der Zeit von 1845 bis 1861 sein. Ohne Rückseite ist eine genauere Angabe nicht möglich

Danke dir... ich bin schon sehr dich dran, aber auf der Seite, wo die Schriftzeichen am Rande sind, da ist bei mir in der Mitte nichts. bei den Münzen, die ich gesehen hatte ist da etwas in der Mitte...

0
@VolvoF97

Außerdem hat sie einen Durchmesser von c.a. 22.42 mm

0

Auif jeden Fall ist es eine osmanische der Neuzeit. Welcher Sultan das ist, kann man wegen der bildqualität nicht recht erkennen und es fehlt die Vorderseite mit dem Nominalwert usw. Die schlechte Bildqualität und die fehlende Vorderseite lässt auch keine Datierung zu .

Vielen Dank für diese ausführliche Antwort, ichdachte, ich hätte die Vorderseite mit hochgeladen ;-) Ich konnte anhand von Bildvergleichen herausfinden, dass sie ungefähr von 1860 kommt (Türkei) Ich hatte erhofft anhand des Durchmessers Daten auf den Wert zu kriegen, doch solche Daten sind im Internet zumindest nicht zu finden, denn das Zeichen, dass den Wert anzeigt ist komplett weggescheuert...

0

zu einem münzexperten gehen der kann in einem münzkatalog nach sehen, der kann dir dann sagen was das für münze sind.

Was möchtest Du wissen?