Mündliches Abitur - Bewertung der Vortragsweise?

4 Antworten

Die Prüfer wissen doch, dass alle, die geprüft werden, mehr oder weniger nervös sind. Deshalb wird die Vortragsweise nicht in die Zensur einfließen. Im Gegenteil, die Prüfer werden versuchen, dir die Nervosität zu nehmen, so dass dein Vortrag flüssig und eloquent werden kann.

Sehe ich auch so. Klar kommt souverän vorgetragen noch besser rüber. Aber den Haupt-Teil macht der Inhalt. Immerhin bist Du auch grad mal beim Abi, nicht bei einem Vortrag als langjähriger Coach für Rhetorik.

je öfter man so was macht, desto sicherer wird man. Das sollten Deine Abi-Prüfer auch wissen (sonst haben sie ehrlich gesagt nen Sch*Gedächtnis und einen an d er Klatsche)

Da bist du weder der erste noch der letzte :-)

Ich weiss noch von meinem Abi wie nervoes ich war und wie nett die Pruefer waeren, am Ende hats sogar Spass gemacht.

Davon mal abgesehen, ist das Fachwissen natuerlich das wichtigste, aber wie man etwas vortraegt, hat schon einen Einfluss auf die Zuhoerer, ob die es wollen oder nicht. Aber du tust einfach was du kannst, okay, und das wichtigste: vergiss nicht, zu atmen. Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?