Mündlicher Vertrag bei Ebay Kleinanzeigen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Selbst wennn: wie will er seine Anrufe beweisen? Aber selbst wenn er vorbei gekommen wäre, so hat er noch gar keinen Rechtsanspruch auf die Ware, z. B. dann wenn der Verkäufer nicht mehr möchte bzw. es keine Einigung bezüglich des Preises gäbe.

Soll der Trottel also seine Anzeige machen! Wenn er sich mit seinem ebay-Auktions-syndrom blamieren will, bidddeee schöööön. :D

Außerdem: weswegen will er ne Anzeige erstatten?? Es wäre eine rein privatrechtliche Sache - es liegt nicht im Geringsten ein Betrug vor. Und vor allem wo? Selbst die Schlumpfpolizei würde diesen Dämel auslachen. :P

Denn bei Kleinanzeigen gilt: wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Fazit: Das einzige, was er gegen dich in der Hand hat, ist seine Blödheit (wer den Weg ohne Navi nicht findet, sollte nur noch Bobby Car fahren) und Wut. :P

Die hilft ihm aber nirgendwo weiter. ^^

Meiner Meinung nach ist der Typ aber eher ein Abzocker, der das Unwissen der leute ausnutzen will, siehe Navi-Ausrede, denn wer den weg ohne nicht mehr findet, kann sich auch seine Schuhe nicht mehr selber binden!! Ich platze gleich, ob der Frechheit.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eichbaum1963
12.10.2011, 21:00

Vielen Dank für den Stern. ;)

0

Schön ist das wirklich nicht. Mir ist das auch mal passiert, allerdings war ich der Käufer und auch zuverlässig. Als ich die Ware abholen wollte, war sie weg. Natürlich war ich sauer. Sowas gehört sich einfach nicht, und er hatte noch nicht mal abgesagt. Wenn Dein Käufer allerdings so unzuverlässig ist, wie Du beschreibst, ist es Dein gutes Recht, die Ware an den Erstbesten zu verkaufen.Die Drohung des Anderen nützt nichts, da er ja nicht mal Ausgaben hatte. Gut, daß Du ihm wenigstens abgesagt hast. Aber auch so hätte kein Anwalt etwas getan, ein Beweis fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist im Recht, wer zuerst kommt mahlt zuerst. Hättest Du auf den unzuverlässigen Mann aus Anstand gewartet würdest Du wahrscheinlich immer noch auf der Ware sitzen...Grüsse santo...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge, er kann gar nichts. War eher ein Spaßbieter, er kann nur was machen wenn er bezahlt hätte und du die Ware anderweitig verkauft hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei froh das es keinen mündlichen Vertrag in Deutschland gibt. Die feine Art ist es trotzdem nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oldmetallman
12.10.2011, 17:53

Warum? Wäre der potentielle Käufer nicht so ein Stussel, hätte er die PS3 schon 3 mal abgeholt haben können, er wollt ja nicht. Sich Ware "zurücklegen lassen", weil man noch andere Eisen im Feuer hat und dort die Ware vielleicht günstiger bekommt, wenn sie denn noch da ist/sich der andere Verkäufer meldet, das ist nicht die feine Art (des potentiellen Käufers).

First to pay, first to get.

0

Ja er kann auf Schadenersatz klagen, da du den Kaufvertrag nicht erfüllst. Dumm gelaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thailao
12.10.2011, 17:45

Welchen Kaufvertrag??

0
Kommentar von Eichbaum1963
12.10.2011, 18:10

Na, da können wir aber froh sein, dass niemand von uns einem Ahnungslosen ein Honarar zahlen wird und muss. :P

Informier DU dich mal lieber, was eine Kaufvertrag ist. Denn Kleinanzeigen sind kein Versand und schon gar keine Auktion!

Zwar gibt es mündliche Verträge - nur sind die schwer nachweisbar - im Falle von Kleinanzeigen so gut wie gar nicht.

Selbst wenn: der Käufer müsste dann vor Ort ja auch den Inseratspreis ohne jegliche Kontrolle zahlen - sowie er anfängt zu handeln oder zu schauen, spätestens dann wäre der Verkäufer wieder frei!

0

Nein hat er nicht - dies hat er nur im Ärger gedroht.

Er hat ja überhaupt nichts in der Hand - die Anzeige ist ja sicher auch schon gelöscht von dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm viele Antworten. Wer hat denn nu recht?^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LORACZTIES
30.07.2014, 11:59

Hallo, ich weiß deine Frage ist jetzt nun schon ne weile her...Aber wie ist es denn nun ausgegangen? Bin gerade in ner ähnlichen Situation.

0

Was möchtest Du wissen?