Mündlicher Auftrag an den Handwerker, der Auftrag wurde nicht vollendet, die Rechnung überhöht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du ne Abnahme unterschrieben? Nein? Dann hat die Firma doch gar kein Recht, eine Rechnung zu schicken.

Schicke ihm die Rng zurück mit dem Hinweis, dass er die nach abgeschlossener Arbeit und erfolgter Abnahme neu einreichen darf. Bis dahin wirst du auch die Rechnungshöhe mit ihm besprochen haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LarisaJ
25.10.2016, 09:50

das gibt mir die Hoffnung, Danke!

0

Wenn du keinen KLAREN schriftlichen Auftrag erteilst, musst du dich anschließend nicht wundern, wenn du eine unverhältnismäßige Rechnung bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LarisaJ
24.10.2016, 19:00

Letztendlich erteilen wir sehr oft die Aufträge nur mündlich und bekommen dafür die Angebote. In diesem Fall habe ich kein Angebot bekommen. 

0

Was möchtest Du wissen?