Mündlicher Arbeitsvertrag bei einem Praktikum für den schriftlichen Teil der Fachhochschulreife?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da sich eine maßgeblich Eigenschaft des Vertrages ändert, kann der Anbieter vom Vertrag zurücktreten und sogar Regress anmelden.

ssplayer 16.08.2015, 18:32

Regress? Er hätte ja informiert sein sollen darüber, dass ich ein Praktikum von einer Dauer eines Jahres brauche, da ich ihm sagte, dass ich dies für die FHR als Gymnasiastin absolvieren will, was gesetzlich geregelt ist mit einem Jahr. Deshalb habe weder ich, noch der Arbeitgeber eine Dauer der Beschäftigung erwähnt.

0

Was möchtest Du wissen?