Mündliche Prüfung Geschichte (Realschule) Von der Teilung zur Einheit

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der DDR wird Walter Ulbricht eingesetzt, um den Kommunismus zu errichten. In der BRD führt Adenauer eine West-annäherungspolitik...Das ist nur der Anfang aber der Grundstein für die späteren Konflikte.

BRD-Demokratie. DDR-Diktatur. Gründe für die Wiedervereinigung: Die Menschen in der DDR hatten keinen Bock mehr auf den diktatorischen Staat in dem sei gelebt haben. Sie haben sich getraut zu wehren, weil der ganze Ost-Block, vor allem die UDSSR, sich geöffnet haben. Stichwort: Gorbatschow, Glasnost, Perestroika. Google diese Begriffe mal.

Die Allierten haben Deutschland aufgeteilt (West Kapitalismus und Ost Komunistisch). 1989 hatten die Russen kein Geld mehr und haben den Osten "abgeworfen", dass er sich mit dem Westen vereinigen konnte.

Was möchtest Du wissen?