Mündliche Prüfung Biologie, Evolution des Menschen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo cembaltas! ich greife mal einen Aspekt heraus - den aufrechten Gang.

Der aufrechte Gang ist natürlich Teil der Evolution. Er entstand in einer Phase in der es wichtig war : 

1 Weit Sehen zu können

. Der aufrechte Gang verschafft da einen erheblichen Vorteil bei der Sichtweite. Gleichzeitig entwickelte Der Mensch die Fähigkeit Dinge - und Feinde - die am Horizont auftauchen vergrößern zu können - ist einer der Gründe warum Die Sonne am Horizont so groß erscheint. 

2 Ausdauernd Laufen  zu können.

 Der Mensch hat den komplexesten Fuß in der Natur. Unser Fußgewölbe wird von allen Seiten von einem äußeren dehnbaren Netz aus 26 Knochen, 33 Gelenken, 12 gummiartigen Sehnen und 18 Muskeln unterstützt. und seine Ausdauer? Der Mensch war immer schon ein Jäger und immer schon ein Läufer, der Mensch konnte und kann immer noch seine Beute zu Tode hetzen. Kein anderes Säugetier ist dazu in der Lage 40 - 100 - 200 Km am Stück zu rennen! Wir schon!! Trainiert!  Der Mensch ist fast allen Säugetieren im Dauer-laufen überlegen, er ist dafür gemacht! Kein Tier kann 150 km am Stück laufen, der Mensch kann es - wie gesagt trainiert. In der Kalahari haben Menschen noch bis vor kurzem Antilopen zu Tode gehetzt. Berühmt sind die Tarahumara als Langstreckenläufer. Traditionell betreiben die Tarahumara die Hetzjagd (auch Ausdauerjagd) auf Wildtiere (wie z. B. Hirsche, Rehe) die sie im Dauerlauf die Berghänge hinauf jagen. Auch heute gibt es Tarahumara, die – ob nun zur Jagd oder auf Wettrennen – bis zu 170 km durch raue Schluchten laufen, ohne anzuhalten. Ohne Probleme bewältigen sie Strecken über 300 km, barfuß oder höchstens mit Sandalen. Das sind auch keine Übermenschen! Nur eben trainiert. Kein Säugetier hat einen so komplexen Muskel- und Sehnenapparat im und am Fuß wie der Mensch. Er hat mehr Schweißdrüsen als alle Säugetiere - wenn diese Schatten suchen müssen, kann er weiter laufen. Der Mensch hat ein - fast unbekanntes - Nackenband, dieses stabilisiert den Kopf beim Dauerlauf - fehlt den Menschenaffen.

Nur aufrecht konnte sich der Mensch so durchsetzen - Evolution.

Alles Gute.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir den Skelettbau ansehen und Vergleich Affe Mensch, aufrechter Gang und Vertreter bis zum aufrechten Gang, Australopithecus etc.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na die Evolution des Menschen. Was denn sonst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cembaltas1201
24.04.2016, 18:37

Ne echt? Danke du klugscheißer

0

Was möchtest Du wissen?