Mündliche Kündigung wirksam?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein die Kündigung ist erst nach schriftlicher Benachrichtigung und ablauf ser frist bzw wenn beide Parteien zustimmen gültig

Hallo,

Das ist eines der häufigsten Rechtsirrtümer

Eine Kündigung muss schriftlich erfolgen. Aber das BGB ist da eindeutig und bietet in § 623 BGB keinerlei Raum für irgendwelche Rechtsirrtümer. Im Arbeitsrecht ist jede - und d. h. wirklich ausnahmslos jede - Kündigung nur wirksam, wenn sie schriftlich erklärt ist. Weitere Wirksamkeitsvoraussetzungen können sich z. B. aus dem Kündigungsschutzgesetz (KSchG) ergeben. Aber bei einer mündlichen Kündigung oder einer Kündigung per SMS ist alles zu spät und die Kündigung ist alleine schon aus diesem Grund unwirksam.

Gruß Schuhbach

Was möchtest Du wissen?