Mündliche Kündigung und widerrufener Kündigungstermin Kabel Deutschland

2 Antworten

Haben denn die Zeugen das Gespräch mitgehört, nicht nur was du gesagt hast. Wenn ja, hat du Kabel-D auf die Mithörer aufmerksam gemacht. Ansonsten, wie sollen deine Zeugen etwas bezeugen, wo der Andere gar nicht gehört wurde.

Lieber Vince, der hat Dich nicht in die Irre geführt sondern extra diese Aussage gemacht. Google mal Kabel Deutschland und Ärger, da wirst Du genug ähnliche Fälle finden, die auch schon der Verbraucherzentrale gemeldet sind. Das gleiche gilt für Sky und Alice.

Du kannst ein ganzes Stadion als Zeuge haben, Kabel Deutschland wird sich auf sein AGBs beziehen und darin steht 100% das es der schriftlichen Kündigung bedarf. Du wirst jetzt wohl mit Kabel Deutschland bis zum Jahr 2013 leben müssen.

Was möchtest Du wissen?