Mündlich gut schriftlich sche***e?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn mich jemand fragt wie man einer Erörterung schreibt könnte ich
diese Frage sofort beantworten und es anderen auch erklären, wenn in der
Arbeit dann aber steht schreibe eine Erörterung bin ich raus.

Ich picke mir mal dies raus.

Du kennst also das Gerüst, die "technischen" Vorgaben, findest aber die entsprechenden Teile des Themas nicht bzw. kannst sie nicht formulieren?

Schau dir diese Seite mal an:
http://aufsatz.chapso.de/die-eroerterung-s369047.html

Und anschließend gibst du mal
erörterung beispiel
ein, kannst dir Themen raussuchen, deine eigene schreiben und dann vergleichen, was bei dir fehlt oder anders ist.

Ich hoffe, das kann dir helfen! :-)

Danke schön für den Stern! :-)

1

Gern :)

1

1. Viel lesen

2. Viel schreiben - und nicht nur Sachtexte. Die Volkshochschulen bieten Kurse in kreativem Schreiben an, schreibe Tagebuch usw. Du lernst auch, wie man Texte strukturiert.

3. Masse ist nicht gleich Klasse. Mache Dir zunächst ein Gerüst (Stichworte) bzw. eine Gliederung und bleibe dann an dieser Struktur. Drei Seiten mit Struktur sind besser wie dreizehn Seiten hektisches Geschreibsel.

4. Lies Dir Deine Texte laut vor (falls möglich). Dann merkst Du, wo es "holpert" und kannst Flüchtigkeitsfehler verbessern.

Niemand wird zum Schriftsteller geboren. 5 % sind Talent und 95 % harte Arbeit :)

1 und 2 mach ich jeden Tag ziemlich viel also privat jetzt von der Schule abgesehen :)
In der Schule arbeitete ich hauptsächlich mit Strichpunkten da ich bei Texten auch schnell durcheinander komme 😅
Bei Referaten z.B steh ich immer in 1-2 Bereich, da es erstens mündlich ist und zweitens man kann da mit Stichpunkten arbeiten.
Das mit dem laut lesen den Tipp hab ich oft bekommen und das man ihn hier noch man erwähnt hilft mein Gedächtnis nochmal nach denn ich hatte die Idee schon vergessen, ich werd versuchen das wenn's geht umzusetzen.
Danke für deine Antwort ! 🙏

0

Nimm dir professionelle Nachhilfe und diese soll mit dir gezielt auf schriftliche Prüfungen lernen. Der Nachhilfelehrer soll immer eine Prüfungssituation entstehen lassen. Er soll etwas zusammenstellen und dich alles schreiben lassen OHNE, dass er dir dabei hilft. Danach schaut er sich das an und benotet es als wärs eine richtige Prüfung. So musst du das machen und nicht anders ;) .

Haha Danke :)
Ich hab eine Nachhilfe Lehrerin, ich kann die ja mal fragen ob sie so mit mir üben kann Danke für deine Antwort !

1

Was möchtest Du wissen?