Welche Note kriegt man, wenn man mündlich eine 4 hat und schriftlich auf einer 5- steht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt drauf an wie es gewichtet wird, wenn beides gleich gewichtet wird, stehst du 4,5. Hier kann man dir eine 5 geben, mancher Lehrer gibt bei einer 5 hinterm komma auch aus Kullanz noch die bessere Note, also 4.

Es kommt auch drauf an, wie die/der Lehrer/in dich einschätzt, wenn sie/er glaubt, dass du die Themen genügend verstanden hast, so dass eine 4 noch vertretbar ist, kann es sein, dass du eine 4 bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wird das denn bei euch verrechnet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LouiiLouii
17.12.2015, 02:31

Also die Gewichtung ist 50% Mündlich und 50% Schriftlich oder was meinst du? :s

0
Kommentar von LouiiLouii
17.12.2015, 02:41

verstehe deine Frage nicht :s

0

Mündlich zählt normalerweise einfach, schriftlich 2-fach.
-> 4 + 5 + 5 = 14
-> 14 / 3 = 4,6666666666667
-> 5
Hol dir am besten noch irgendwie nen Unterrichtsbeitrag.
Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Onix1025
17.12.2015, 07:11

War das nicht genaus andersherum? Also mündlich doppelt und schriftlich einzeln?

0
Kommentar von JonasV
17.12.2015, 09:18

Nein. Normalerweise hählt schriftlich mehr. Frag einfach mal bei dem Lehrer nach, was mehr zählt. Bei mir war es in der Mittelstufe z.B. meistens 50/50. aber auch mit 50/50 kommst du eher auf ne 5+

0
Kommentar von CatherineDi
17.12.2015, 17:02

Dein letzter Pfeil stimmt nicht ganz, es ist nur sehr wahrscheinlich. Dennoch kann der Lehrer auch ohne einen weiteren Unterrichtsbeitrag/eine weitere Note ihm problemlos eine 4 geben. In diesem Fall fließen weitere Faktoren wie z.B. das Verhalten während der Stunden (z.B. ob stets die Hausaufgaben gemacht wurden oder ob man sich häufig anders beschäftigte) in die Endnote mit ein.

0

Was möchtest Du wissen?