München Terror?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo D4v1D25,

ich habe seit 40 Minuten den Livestream der Tagesschau zur Pressekonferenz auf meinem 2. Monitor offen.

Es wurde bestätigt, dass sich bei dem Täter um einen 18-jährigen Deutsch-Iraker handelt, welcher sich nach der Tat selbst umgebracht hat.

Mit freundlichen Grüßen

JunkyKeks

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von D4v1D25
23.07.2016, 02:44

Danke dir :)))

0
Kommentar von MaggieSimpson91
23.07.2016, 03:49

Wen interessiert dein zweiter Bildschirm und was soll dieses Sterngebettel?

0

Bemerkenswert finde ich folgenden Satz auf tagesschau.de vom 23.7.16:

Bereits kurz nach Beginn des Angriffs (Anm. also um 18 bei McDonalds) habe eine Zivilstreife der Polizei Kontakt mit dem Täter gehabt und dabei auch auf ihn geschossen, sagte Polizeipräsident Hubertus Andrä. Allerdings konnte der Angreifer in Richtung Einkaufszentrum gelangen und dort weitere Menschen töten, bevor er wieder aufgespürt werden konnte.

http://www.tagesschau.de/inland/muenchen-schiesserei-103.html

Das wirft schon einen ganzen Katalog von Fragen auf:

Während der ganzen Nacht hat die Polizei nichts dergleichen verlautbaren lassen, obwohl sie genauestens informiert sein musste. Warum ?

Wie konnte der Täter dann noch über die Strasse laufen und ins Einkaufszentrum eindringen ? Was war genau mit den Beamten, die geschossen hatten ?

Er wurde wieder aufgespürt, soll sich dann aber 100m entfernt in einer Seitenstrasse selbst gerichtet haben. Sorry, für mich klingt das irgendwie nach Grimms-Märchenstunde ?

Wenn die Polizei doch offensichtlich im Bilde ist, warum wird dann der Hauptbahnhof evakuiert und der öffentliche Personennahverkehr lamgelegt und zusätzlich noch die GSG9 angefordert. Könnte ja alles Ablenkung sein ?

Dazu passt, dass die Polizei in der Nacht wiederholt davor abrät Videos ins Netz zu stellen und die Öffentlichkeit weitgehend im unklaren lässt. Will man die Informationslage erst mal abwarten, bevor man sich überhaupt äussert ?
Hat man Angst vor möglichen Videos, die etwas zeigen könnten, was der Polizei nicht in den Kram passt oder voreilige Aussagen nachträglich noch widerlegen ?

Bin mal gespannt, welche Stellungnahmen nun noch kommen. Könnte sie hier mal vorwegnehmen. Was ich aber besser lasse.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat sich selbst umgebracht... das ist so feige, anderen Menschen das Leben weg zu nehmen und dann nicht mal die Konsequenzen zu tragen. Wirklich feige. Hoffentlich passiert nichts weiteres.... aber früher oder später wird wohl ein Anschlag/ Terror/Amoklauf folgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Täter hat Selbstmord begangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß hat die feige Sau sich selbst umgebracht. Hatte wohl zu viel Angst vor den Konsequenzen, die feige Ratte. 

Na ja, jetzt kann er zumindest in der Hölle weiterschmoren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?