Mülltrennung in Wohngemeinschaft

10 Antworten

dann trenne doch einfach richtig. Du hast deine Ruhe und kannst auf keinen Fall verklagt werden. So schwer ist das ja nicht.

Der Vermieter kann dich abmahnen und die Gemeinde kann dir ein Bussgeld verpassen. Du bist nämlich zur Mülltrennung verpflichtet. Und sollte es sein, das erhöhte Entsorgungsgebühren anfallen, weil die Tonne nicht ordnungsgemäß entsorgt werden kann, bekommst du die auch noch aufgebrummt.

verklagen nicht aber unter Umständen wird dein Müll nicht mehr abgeholt

Mieter trennen den Müll nicht, was tun?

Seit Wochen werde unsere 6 1100l Restmülltonnen wegen schlechter Mülltrennung nicht mitgenommen. Ich trenne meinen Müll immer richtig. Vorgestern habe ich eine Tonne komplett ausgekippt und sortiert, seitdem ist wieder neuer unsortierter Müll nachgekommen. Was kann ich tun? Schaut euch diese Schweinerei an:

...zur Frage

Würdet ihr euren Mitbewohnern in einer Wohngemeinschaft jeden Tag mindestens einmal Hallo beim Vorbeigehen sagen?

...zur Frage

Wohngemeinschaft oder alleine wohnen?

Beides hat Vor und Nachteile. Was sagt ihr? Kann jemand von euch aus Erfahrung sprechen?

...zur Frage

Mülltrennung = Pflicht?

Hallo Community!

Ich schäme mich eigentlich ein bisschen dafür, aber ich habe vor 2 Wochen einen Umzug hinter mich gebracht, der sehr stressig war.

Ich habe bei der ganzen Arbeit viel Müll in zwei große Mülltüten gestopft. Ich glaube jeder kennt das Problem, wenn mehr Müll zustande kommt, als man verkraften möchte und es einfach nur weg haben möchte.

Normalerweise trenne ich Müll ganz normal, nur in diesem Fall habe ich einfach die Tüten gefüllt.

Nun Frage ich mich...ist die Trennung des Mülls Pflicht? Mit meinem Gewissen kann ich es vereinbaren, da ich in Zukunft auf die Trennung achte. Nur - ist dies strafbar? Ich meine gelesen zu haben, dass die Trennung von Müll ab 2015 Pflicht sein wird, möchte mich aber auf diesem Wege nochmals vergewissern.

...zur Frage

Wohngemeinschaft oder Einstehgemeinschaft bei Grundsicherung

Wohngemeinschaft oder Einstehgemeinschaft - wo sind da die Grenzen bei Grundsicherung

...zur Frage

Putzfrau Mülltrennung?

Hallo ich bin Putzfrau an einer Grundschule, und mein Arbeitgeber hat mich gefeuert, er hat schon länger was gegen mich, und behauptet jetzt ich würde den Müll nicht richtig trennen. Er nimmt das als Kündigungsgrund und ich bekomme kein geld mehr, obwohl ich weiterhin zum Putzen komme .

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße und besten Dank im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?