Mülltonnen direkt am Zaun der Grundstücksgrenze?

7 Antworten

Im Allgemeinen muss auf einen Abstand der Mülltonnen zur Grundstücksgrenze von einem halben Meter geachtet werden. Wenn wirklich ein extremer Gestank von den Mülltonnen ausgeht oder sich sogar Ungeziefer drum herum ansammeln, dann kannst du dich mit dem zuständigen Bauamt und Umweltamt in Verbindung setzen, um eine Lösung zu suchen.

Du hättest dann außerdem einen Unterlassungsanspruch nach § 1004 BGB gegen deine Nachbarn, da eine Störung deines Eigentums stattfindet. Dabei wendest du dich am besten an die Nachbargemeinschaft und forderst sie mit einer Frist von 14 Tagen dazu auf, die Mülltonnen zu beseitigen oder eben den Gestand durch sonstige Mittel zu beseitigen. Zur Durchsetzung ist natürlich ein Anwalt hilfreich. Es ist aber auch möglich, dass die Aufstellung der Mülltonnen geduldet wird.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Wenn die Tonnen auf deren Grundstück stehen, kannst Du nichts dagegen unternehmen. Irgendwo müssen sie ja ihre Tonnen hinstellen.

Da kannste Dich bei der lieben Stadt dafür bedanken. Was mir das stinkt, das wir jetzt eine Biotonne, eine Restmülltonne, eine Papiertonne und diese Gelbe Tonne haben, das kann ich gar nicht sagen.

Papiercontainer haben sie bei uns im Viertel komplett weggeräumt, Gelbe Säcke gibt es nicht mehr und irgendwo muss man mit seinem Mist ja hin.

lg Lilo

Ja ist erlaubt bzw. nicht verboten. Auf seinem Grundstück kann der Vermieter (Eigentümer) die Tonnen platzieren wo er will.

Wobei ich dich verstehe.

Wende dich doch mal direkt an deinen Vermieter.

Meine Mülltonnen werden weggeschoben

Hallo,

ich habe folgendes Problem und bräuchte da etwas Hilfe. 5 Familien stellen ihre Mülltonnen auf den Gästeparkplatz, ich habe kein Problem damit, ich finde das sogar gut. Ich stelle seit 1 Woche meine Mülltonnen dort auch hin weil ich nicht weiß wo ich sie sonst hinstellen sollte. Das Problem ist jetzt, irgendjemand in dem Haus schiebt sie weg und stellt sie auf meinen Parkplatz direkt an mein Auto dran obwohl auf dem Gästeparkplatz noch viel platz ist. Warum darf ich meine Mülltonnen dort nicht hinstellen während alle anderen ihre dort stehen habe. Ich will einen netten Brief schreiben und diesen dann vorne an die Eingangstür kleben. Ich möchte keinen streit auslösen, dieser Brief sollte vorsichtig und nett formuliert sein aber egal wie ich anfange irgendwie hört sich mein Brief für mich immer aggressiv an. Da bräuchte ich bitte etwas Hilfe, ein netter kurzer Brief, da drin sollte stehen: von wem der Brief ist, dass wir das selbe recht haben unsere Mülltonnen dorthin zu stellen wo alle anderen ihre Mülltonnen hinstellen und wir möchten bitte dass unsere Mülltonnen nicht mehr weggeschoben werden.

Ich danke schonmal, mf alex

...zur Frage

Nachbarn stellen Mülltonnen neben unsren Garten

Folgende Situation:

Seit über 10-20 Jahren beklagte sich keiner über den Standort der Mülltonnen unseres Nachbarn. Doch seit die neuen Mieter den Müll fast an unsere Grundstücksgrenze stellen, stinkt der Müll derart, dass wir nicht auf unserem Hof sitzen können, vor allem, wenn die Tonne offen steht. Nun beklagten wir uns an der hausverwaltung und sprachen zuvor des öfteren mit den Nachbarn. Sie meinten: "Das ist unser Grundstück & wir dürfen es hinstellen wohin wir wollen." Die Nachbarn im Umfeld beklagen sich auch ständig, warum die Tonne nun näher an deren Zaun steht. So fand man einen Platz, der den Geruch der Tonnen in unsere Küche bzw. Terasse führt. Nun zogen die Nachbarn auf ihrer Seite eine Gitterabsperrung, und verschlossen diese, da angeblich "Menschen Vodka-Flaschen in ihre Tonnen schmeissen".

.

Seit ein paar Tagen stinken die Tonnen nichtmehr, sie wurden gereinigt, jedoch wird dies nicht lange anhalten, weil die Mieter ihren Biomüll nicht ordentlich einpacken und einfach so allesmögliche (auch Hundekot) hineinwerfen. Wenn es wieder zum Gestank kommt, welches Recht hätten wir dann?

.

Ich danke im Voraus für jede Antwort.

...zur Frage

Bio- und Restmülltonnencontainer isolieren und tiefkühlen sinnvoll und möglich?

Ihr alle kennt diese Container für die Mülltonnen, in denen die Mülltonnen untergebracht sind.

Da die Restmüll- und Biotonnen ziemliche Ungezieferherde und Stinker sind, wäre es da nicht sinnvoll, wenn die Tonnen in einem isolierten Container tiefgekühlt gelagert werden? Das verhindert doch vieles an Ungeziefer und vor allem den Gestank...

Gibt es sowas (hätte es noch nie gesehen) oder wäre sinnvoll, sowas einzurichten?

...zur Frage

Mülltonnen durch Nachbarn überfüllt?

Hallo,
ich wohne in einem 8 Parteien Mietshaus.
Seit kurzem haben wir für unsere 4 Tonnen (Papier, Bio und 2 Restmülltonnen) einen Unterstand mit Türen bekommen. An sich natürlich eine tolle Sache.
Jeder Mieter ist abwechselnd dran die besagten Tonnen aus dem Unterstand an die Straße zu schieben. Als ich heute die Tonnen rauszog sprang mir direkt eine halb offene Tonne entgegen mit einer offenen Windelmülltüte - besagt Windeln lagen auch schon auf dem Boden im Unterstand. Nun haben wir nur 2 Familien mit Babys und man kann sich denken wer dafür verantwortlich ist. Ich selbst habe mich natürlich komplett davor geekelt den Dreck von anderen weg zu machen. Mich interessiert nun: wie würdet ihr in solch einer Situation reagieren?
Ich wollte auch einen Brief an meinen Vermieter schreiben, da es ziemlich oft vorkommt, dass die Tonnen zu überladen sind. Kann der Vermieter überhaupt etwas dagegen machen?  

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?