Mülldeponien Schweiz: Kann es sein, dass es in der Schweiz keine Mülldeponien gibt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, in der Schweiz gibt es seit den 60iger Jahren keine Mülldeponien mehr. Hausabfälle werden verbrannt und Altpapier recyclet. Was Du suchst ist ein Entsorgungs- oder Recyclinghof Deiner Wohngemeinde. Für die Stadt Zürich wäre das die ERZ (http://www.stadt-zuerich.ch/content/ted/de/index/entsorgung_recycling/abfall/entsorgen_wiederverwerten/recyclinghoefe/recyclinghoefe_was_nicht.html#contenttabs).

Aber viel einfacher und bequemer ist es, Dein Altpapier vor die Haustüre zu stellen. Vertrauliche Dokumente (Bankauszüge etc.) kannst Du problemlos in den normalen Kehrricht geben (Müllsack), dieses wird verbrannt. Die Entsorgung von Papier über diesen Weg ist nicht verboten.

Aber tüür, weisch was en Züri Sack choschtet ?!

0

Bring es in die Kehrichtverbrennungsanlage Hagenholz beim Fernsehstudio in Oerlikon Kundenservice Center 044 645 77 77 www.erz.ch

Also ich bin Schweizerin, zwar vom Land aber ich hätte noch nie gehört dass wir Altpapierdeponien habe wie es z.B. in Österreich der Fall ist...da gibt jeder sein Altpapier verscnürt vor die Tür...und normalerweise sind ja im Altpapier keine persönlichen Dokumente drin weil du die Diskretion ansprichst...

Versuchs mal an Recyklinghof beim Werdhölzli. Muss schon komische Ware sein, das du sie nicht rausstellen kannst. Ich hoffe für dich, sie ist legal!

Was möchtest Du wissen?