Müll vermeiden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Na ja ihr seid eine Großfamilie da produziert man automatisch mehr Müll als andere, aber ihr könntet bsw. euren Plastiktütenkonsum reduzieren, heißt nicht bei jedem Einkaufen eine Plastiktüte für nen Salat nehmen, sondern lieber Stofftaschen oder Plastikbeutel mehrmals verwenden...und, anderes Beispiel, statt 5 Joghurts in Plastikbechern einen großen in einem Glas. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überlegt schon vor euren Einkauf, ob es alternativen gibt, die weniger Müll produzieren würden. 

Versucht zB  loses Gemüse / Obst zu holen. Macht eure Aufstriche / Essen selbst, dann braucht ihr auch nicht so viele fertiggerichte /-zutaten zu kaufen, die vielleicht in Folien sind. Wenn ihr sie dennoch braucht, dann achtet, dass sie in Pappe verpackt sind und nicht in Folie.

Kauft Produkte aus dem Glas, statt Konserven...die Gläser lassen sich dann auch andersweitig später noch benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr könnt Milchpackungen, Pizzakartons usw platt drücken so habt ihr mehr Platz in der Tüte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das fängt beim Einkaufen an. Wenn man will kann man hier schon einen Haufen Verpackungsmüll sparen, wenn man vorwiegend unverpackte, oder Produkte mit wenig Verpackung kauft.

Man kann auch schon einen Teil der Umverpackungen im Geschäft entsorgen.

Natürlich muss man seine Gewohnheiten schon deutlich umstellen, wenn man schon beim Einkaufen Verpackungen vermeiden will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Eutervogel 24.01.2016, 15:33

Zum Beispiel Schokobons: Iss mal ne ganze Tüte und leg den Müll auf einen Haufen. Dann iss mal die gleiche Menge Schokolade als Tafel. Der Müll ist nicht halb soviel wie bei den Bons

1

Da gegen kann man nichts machen außer eine 2. mülltonne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?