Müll: Wilde Deponie

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

eine wilde müldeponie ist eine illegale mülldeponie. d.h ein idiot schmeißt seinen müll z.b. in den wald und ander tun es ihm nach. die größte wilde mülldeponie ist demnach der pazifische ozean.

die zeit der"einfachen deponierung" ist vorbei: lt. gesetz darf es keine deponien mehr geben, auf die unbehandelter müll gekippt wird. zulässig ist nur noch die deponierung inerter abfälle. das sind welche, die sich bei boden und wasserkontakt nicht mehr verändern können: dasheißt es werden NUR NOCH bauschutt, bodenaushub und schlacken und aschen aus müllverbrennungsanlagen deponiert. bei manchen alten deponien fängt man jetzt an, den müll wieder auszugraben und ihn dann zu verbrennen.

ich hoffe, ich habe die Ironie in Deiner Frage verstanden!

Du meinst sowas? http://www.esslinger-zeitung.de/imageServer/bilderverwaltung/Artikelbilder/20110430/thumbnails/189129_442x261_30042011vvmuell.jpg

die größten "wilden Deponien" befinden sich in den Ozeanen der Welt

abibremer 22.02.2017, 11:30

UND etwa 250m von meiner Wohnung entfernt an der Böschung einer Bundesstraße.

0

Was möchtest Du wissen?