Müdigkeitsphasen!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kenne das Problem, ich habe auch einen "versetzten" Schlafrhythmus. An deiner Stelle würde ich einfach versuchen, erstmal über einen längeren Zeitraum früher schlafen zu gehen, denn dein Körper muss ja erstmal umstellen. Und auch wenn es hart ist, aber ich würde dann auch eher aufstehen. Denn dann wirst du abends einfach besser einschlafen! Was die Nachmittagsmüdigkeit betrifft, hilft es, für 5-10 Minuten einfach wirklich koplett in Ruhe Augen zu schließen und zu entspannnen, aber nicht länger, sonst wirst du nur müder. Auch frische Luft im Zimmer hilft!

Heey bobmarleyinmini,

hast du vielleicht eine Eisen-Mangel???

Ich hatte das auch mal -bzw. ich hab es noch manchmal, das ich, wenn ich nach hause kommen sofort mich hinlegen und einschlafen könnte :D )

Geh mal zum Arzt und lass dein Blut mal Untersuchen.

ganz liebe Grüße aus Bayern vom Gartenzwerg

Was möchtest Du wissen?