Müdigkeit und schlechte Laune durch zu viel Koffein?

2 Antworten

Koffein hat auf einige Menschen eine genau gegenteilige Wirkung, wie bei allen anderen, vielleicht bist du ja so einer

hmm, na also sachen gibts.. :D schade eigentlich das es nich anders is =/

ookay dankeschön :)

0

Also, so ungewöhnlich ist das nicht. Habe ich auch schon erlebt. In normalen Mengen werde ich wacher. Einmal habe ich übertrieben und mir gings auch schlecht. Habe mich auch wie besoffen gefühlt, mit Herzrasen, konnte mich nicht konzentrieren war extrem müde und konnte trotz der Müdigkeit nicht einschlafen. In größeren Mengen hat Koffein genau die gegenteilige Wirkung.

Kaffeeunverträglichkeit - worauf reagiere ich, wenn es nicht am Koffein liegt?

Seitdem ich vor zwei Jahren mit Kaffee trinken mal für eine Weile aufgehört habe, habe ich eine Kaffeeunverträglichkeit - trinke ich welchen, wird mir schwindlig, zittrig, ich werde müde, mein Kreislauf spielt verrückt und ich sehe etwas schlechter. Das Problem habe ich aber nicht, wenn ich z.B. eine ganze Flasche Cola trinke.

Ich habe bereits gelesen, dass das mit dem Blutzuckerspiegel zu tun haben kann, weil Koffein diesen senkt, bei Cola aber so viel Zucker aufgenommen wird, dass es sich wieder ausgleicht, bei Kaffee allerdings nicht. Das leuchtet mir so weit auch ein, allerdings habe ich heute mal wieder versucht, Kaffee zu trinken, aber sehr schwachen. Das war so ein Dosen-Cappuchino mit viel Zucker und angeblich nur 10% löslichem Bohnenkaffee - und trotzdem ging es mir wieder wie oben beschrieben, obwohl der Koffeingehalt bei 10 % ja wesentlich niedriger als bei einer Flasche Cola sein sollte und viel Zucker in dem Getränk war.

Woran könnte es also noch liegen?

...zur Frage

Koffein macht müde?

Eine Freundin hat mir erzählt, dass sie von Energy-Drinks oder überhaupt Koffein müde wird statt Hyperaktive wie ich und meine Friends...Wie geht das??

...zur Frage

Würden Energy Drinks ohne Koffein immer noch gleich schmecken?

Ich habe mich gerade gefragt, ob es denn nicht Energy Drinks gibt, die es mit sehr geringem oder sogar gar keinem Koffeingehalt gibt.

Ich persönlich liebe den Geschmack von Energy Drinks. Das Problem ist, dass ich nicht Koffeinabhängig bin(und auch nicht vorhabe es zu werden), denn ich kann nach 2 Energydrinks nicht so gut einschlafen.

Und meine Frage wäre, ob Energy Drinks genau so schmecken würden wie vorher, wenn man ihnen sämtliches Koffein entziehen würde.

...zur Frage

Sind Koffein-Tabletten auf dauer schädlich?

Guten Abend,

ich hab da ein Problem, welches ich schon seit Monaten habe und sich auch negativ auf meine Schulnoten und meiner Stimmung auswirkt. Ich bin IMMER ÜBERmüdet.

Ich schlafe täglich ca. 8 Stunden, außer am Wochenende, da ist es meistens an einem Tag nur 4-6 Stunden und den anderen Tag dann bis zu 12 Stunden. Ich gehe gerade in die 12 Klasse, da kann man sich schon vorstellen das es etwas ''stressig'' ist, wenn man noch andere Hobbys, wie ich, hat. Ich gehe nämlich 4-6 mal die Woche 1 1/2 Stunde ins Fitness Studio mit noch ca. einer Stunde Sauna und duschen. Das Problem habe ich auch in letzter Zeit im Fitness Studio das ich dort ''Todmüde'' bin und deshalb nicht wirklich noch Kraft oder Lust habe zu trainieren. Das nächste was mir ''Zeit'' raubt sind am Wochenende die Partys, es ist eigentlich (abgesehen vom Fitness Studio) die einzige Zeit in der ich was mit meinen Freunden unternehme. Meisten ca. von 22.00 Uhr bis um 03:00 oder 04:00 Uhr Nachts. Am Wochenende habe ich auch noch ein Nebenjob, wo ich ca. 4-10 Stunden arbeite, ist immer variabel.

Ein Freund von mir hat dann die letzten Tage angefangen Koffein-Tabletten zu nehmen und hat mir heute ebenfalls eine gegeben, da ich von letzter Nacht noch buchstäblich ''Tod'' war, und ich muss sagen, sie hat wirklich WUNDER gewirkt. Ich bin bis jetzt noch Hellwach und es ist 11 Stunden her das ich sie genommen habe, ab und zu mal hat es sich geändert und ich war plötzlich wieder richtig müde, aber das war nur zwei mal der Fall für ca. 10-15 Minuten.

Ich hatte mir überlegt diese Tabletten 5-6 mal die Woche zunehmen (Täglich eine oder eine halbe). Um im Unterricht gut mitarbeiten zu können, im Fitness Studio nicht zu kaputt zu sein, die Nächte durchhalten kann und am nächsten Tag (wenn es am Wochenende ist) auch noch hellwach bei der Arbeit zu sein.

Habt ihr vielleicht Erfahrung damit? Ich habe mir schon einiges im Internet angesehen und gelesen das es bei einem nicht zu starken Konsum nicht schädlich ist, sondern bloß wie 2 Tassen Kaffee täglich wirkt. Zur Sicherheit wollte ich aber noch einmal hier nachfragen.

Schon einmal Danke im voraus.

liebe Grüße FrageLa

...zur Frage

Koffein Tabletten oder einen Fitness Booster für eine bessere langanhaltende Konzentration?

Hi Leute,

ich bin seit einem Semester am studieren und mir ist einfach aufgefallen das man nach 5-6 Stunden lernen, plötzlich müde wird.

Ich habe von einigen Leuten erfahren, dass sie sich mit Koffein,sei es durch Kaffee oder Red Bull Energy Drinks Hilfe verschaffen. Ich trinke selber kein Kaffee und bin gegen Energy Drinks, ich betätige mich auch sehr viel im sportlichen Bereich, deswegen habe ich auch erfahren das sich einige Leute, einen Fitness Booster nutzen.

Habt ihr Erfahrungen damit? Ich würde vielleicht, mal Koffein Tabletten probieren anstatt mir Energy Drinks mit viel Zucker einzugießen.

Wäre echt klasse, wenn ihr noch andere Tipps hättet, was ihr in eurem Alltag macht um weiter lernen zu können!

...zur Frage

Schadet man sich mit Koffein, weil es ein Nervengift ist?

Ich habe bei Wikipedia unter "Nervengift" auf der Liste auch "Koffein" entdeckt.

Dann dachte ich nach und erinnerte mich dran, dass mein Neurologe (übrigens ein sehr engagierter und renommierter, der auch in der Forschung tätig ist) mir vor einigen Wochen Espresso angeboten hat, als ich mit ihm über meine MS geplaudert habe.

Übertreibt Wikipedia? Oder wie passt das zusammen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?