Müdigkeit psychosomatisch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du schon mal versucht wieder einen Antrieb zu finden? Ablenkung in Verbindung mit viel Bewegung? D.h. ein Sportclub, ein Hobby, Reisen, neuer Job, neue Wohnung - etwas dass dich wieder aufblühen lässt? Rausgehen, Dinge ausprobieren, offen & neugierig sein.

Nach einem einjährigen Ärztemarathon ohne Ergebnis kannst du mal getrost davon ausgehen, dass keine körperliche Ursache vorliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
herzilein35 04.10.2017, 10:54

Nicht unbedingt. Ich habe auch ein 1 Jähriger wenn nicht mehr Ärztemarathon hinter mir und angeblich hatte ich nichts. Zum Glück habe ich das nicht geglaubt weil ich viel medizinische Erfahrung habe. Zum Glück sonst wäre ich heute nicht mehr da, denn es war doch körperlich. Daher musst du mit solchen Aussagen aufpassen. Es kann auch nach hinten los gehen.

0

Sport verbessert den allgemeinen Gemütszustand ungemein...kann ich also auch sehr empfehlen, gerade in dieser Situation wie du sie beschreibst. die Vorteile von sport: Kreislauf in schwung bringen, gut für die lungen, das herz und Durchblutung, durch Bewegung und frische luft müde werden, fitter werden und allgemein nicht mehr so abgeschlagen fühlen, leichter aufstehen können, besser drauf sein, besser mit stress umgehen, auspowern, Energie abladen.

auch die Ernährung spielt eine große rolle. ausreichend makro- und mikronährstoffe sowie Spurenelemente sollten in deiner Ernährung vorkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Bewegung vor allem an der frischen Luft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?