müdes kaninchen = ,,(

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Sualk21C,

wie hier schon geschrieben wurde sind solche Verhaltensauffälligkeiten bei Kaninchen immer ein Alarmzeichen. Kaninchen verbergen Krankheiten, solange es geht (kranke Wildkaninchen sind leichte Beute und werden zum Schutz der Gruppe auch vertrieben). Wenn man als Halter erst mal merkt, dass etwas "komisch" ist, ist das Problem meist schon weit fortgeschritten.

Es ist gut, dass dein Simba zwischenzeitlich etwas gehoppelt ist und etwas gefressen hat. Trotzdem musst du ihn sehr gut beobachten. Sollte er nicht durchgängig wieder "der Alte sein", muss er schnellstmöglich zum Tierarzt, bevor das Problem eskaliert. Denn wenn es erst einmal eskaliert, ist es für eine Behandlung oft schon zu spät.

Meistens deuten die Anzeichen, die du beschreibst, auf ein Magen-Darm-Problem hin. Bei Kaninchen sind die äußerst gefährlich (im Gegensatz zum Menschen). Gerät der Nahrungsbrei erst mal ins Stocken, gärt er, es entwickelt sich viel Gärgas. Als Mensch wäre das kein Problem, wir können pupsen, Kaninchen leider nicht (zu schwache Magen-Darm-Muskulatur). Und dann beginnt eine Abwärtsspirale: Das Gas drückt, der Bauch tut weh – Das Kaninchen mag sich kaum noch bewegen und nicht mehr richtig fressen (wie in deinem Fall noch ein bisschen, aber nicht mehr normal viel). Weniger fressen und weniger bewegen hat zur Folge, dass der Futterbrei nicht ordentlich weitergeschoben wird – und noch mehr gärt und gärt – es wird immer mehr Gas. Mehr Gas = noch mehr Schmerzen, das Kaninchen stellt das Hoppeln und Fressen komplett ein. Der Bauch gärt dann so auf, dass der Druck auf die Organe und das Zwerchfell sehr stark wird – dadurch bricht der Kreislauf zusammen, das Kaninchen stirbt unter extremen Schmerzen. So was nennt sich "Aufgasung", im Prinzip eine Eskalation von Blähungen.

Mit Glück legt sich das Problem von selbst, wenn das Kaninchen im Anfangsstadium noch ausreichend hoppelt und frisst. Mit Pech eskaliert das Ganze innerhalb weniger Stunden bis zum Tod. Innerhalb weniger Stunden wohlgemerkt. Deshalb der Rat von einigen hier (mich eingeschlossen), bei solchen Symptomen sofort Hilfe vom Tierarzt einzuholen. Mit den richtigen Medikamenten kann man eine Aufgasung (oder ein anderes Magen-Darm-Problem wie Magenüberladung, Verstopfung …) im Anfangsstadium noch gut behandeln, mit jeder verlorenen Stunde wird es schwieriger.

Also – wenn die Sache bei Simba nicht ganz schnell wieder komplett weg ist, würde ich dringend zum Tierarztbesuch raten. Maximal 2 Stunden warten ab den ersten Symptomen, wie du sie beschreibst. Bauchschmerzen tun höllisch weh und es besteht wie gesagt bei Kaninchen sehr schnell Lebensgefahr.

Hier findest du Infos, guck bei "Trommelsucht" (ein anderer Name für Aufgasung), Verstopfung etc.:

http://www.diebrain.de/k-index.html

Da steht unter anderem auch, was zu solchen Problemen führen kann, ist ja auch wichtig, dass man für die Zukunft weiß, wie man Magen-Darm-Probleme vermeiden kann.

LG Ninken

bitte sofort zum Tierarzt (Nottierarzt, Tierklinik, Tierrettung etc) Apathie ist bei Kaninchen SEHR schlimm, vorallem wenn er scheinbar nichts isst. Wenn du so etwas beim Kaninchen bemerkst sollte gleich etwas unternommen werden weil das eventuell am nächsten Morgen von selbst erledigt sein kann..

bist du dir sicher er isst nähmlich manchmal...

0

bist du dir sicher er isst nähmlich manchmal...

0
@Sualk21C

Ja sehr sicher. Ich hab seit über 10 Jahren Kaninchen und wenn es müde und schlapp wirkt ist das ganz schlecht. (abgesehen mal im Sommer bei großer Hitze)

0
@kittykatze90

jetzt ist er relativ lange durch die gegend gehüpft und hat gefresen jetzt sitzt er wieder so krupieg als ob ihm kalt ist

0
@Sualk21C

ok ich glaubb es ist wieder gut da er wiedeer relativ aktiv ist

0

ENTWARNUNG es geht dem süßen wieder gut er ist aktiv und hellwach naja war jetzt ist er eingeschlafen =3

Wenn Kaninchen nichts mehr fressen ist das immer ein Alarmsignal (das gilt natürlich auch für andere Haustiere). Du solltest mit Simba lieber zum Tierarzt gehen, oder wenn der Tierarzt schon zu hat, in eine Tierklinik.

Wie verhalten/verhält sich denn seine/sein Artgenossen/Artgenosse?

Gute Besserung für dein Kaninchen!

die andren ganz normal und er frisst etwas also wenig er hat heut morgen viel bekommen

0
@Sualk21C

Dann beobachte dein Kaninchen mal weiter hin. Wenn er morgen früh aber immer noch schlapp ist, solltest du mit ihm zum Tierarzt gehen.

0
@FRANZI4

danke für die tipps er hatte glaube ich als ich kam grad geschlafen als ich nach seinen zähnen gucken wollte hat er mich gebissen undim moment tobt er aktiv mit seiner freundin rum =3danke für die antwort =3 A

0

Lass ihn heute nacht noch mal schlafen. Geh morgen früh noch mal hin, wenn er dann auch net viel gefressen hat und immer noch müde ist, geh am besten auch morgen mit ihm zum Tierarzt.

danke

0

mein simba vor ner viertel stunde =3

flauschieg und gesund =D - (Tiere, Kaninchen, müde)

Was möchtest Du wissen?