Müde vom nichts tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ÜBERforderung ebenso wie UNTERforderung sind STRESS für den Menschen. Der Mensch sollte trachten, daß er sein Leben als sinnvoll erachtet - egal was er tut. Das kann Arbeit oder Freizeitbeschäftigung sein; es kann auch bewußtes Pause-machen sein oder sich schonen, wenn man sich nicht fit fühlt.

.

Mangelt es an Begeisterung fürs Leben? Mangel an Lebens-Freude? Bist du denn nicht dankbar für dein Leben? Weist du nicht (so recht), warum du auf der Welt bist? Dann wäre vllt. Selbst-Erkenntnis ein erster wichtiger Schritt. Was bist du - in deiner tieferen Wirklichkeit? Was sind deine Eigenschaften? Was sind deine Fähigkeiten? Wozu dient das alles? Geht es um SINN oder SEIN? Oder beides?

vielleicht falsch gegessen, oder heute noch nichts gegessen? schaufel mal ein paar kohlenhydrate in dich rein..

Kartoffel auflauf hat genug kohlenhydrate denk ich ma xD ich glaub wirklich das es vom nix tun kommt oder das ich heute wirklich schlecht geschlafen hab

0

nichts tun macht auch müde genau wie was tun^^

Geh raus,Drink ein glas Wasser, is Obst u.s.w.

man kann sich auch regelrecht müde faulenzen. schwing dich in die hufe und werde aktiv, dann geht das mit der müdigkeit vorbei. ;-)

du musst dich überwinden. geht mir auch als so. wenn ich nix tue, dann werde ich müde.

Was möchtest Du wissen?