Müde, Schlappheit trotz genug Schlaf?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eisenmangel oder ein anderer Mangel könnten tatsächlich die Ursache sein. Das kann ein einfacher Bluttest beim Hausarzt abklären. 

Kann aber auch andere Gründe haben. Vielleicht schläfst du zu viel oder einfach nicht tief genug. 

Es kann auch psychologische Gründe haben. Erschöpfung, Stress, Depressionen 

Das sind jetzt alles natürlich nur wilde Spekulationen. 

hi alessia,

hast du mal ein blutbild machen und deine schilddrüse kontrollieren lassen? du weiss sicherlich, eine unterfunktion der SD kann zu dieser müdigkeit führen. auch eisenmangel und oder b12 mangel. ansonsten kann auch eine leichte depression vorliegen die widerum ebenfalls durch einen mangel an vitalstoffen ausgelöst werden kann.

lass also beim nächsten termin beim Hausarzt ferritin, b12, vitamin D testen.  

ferritin sollte bei 50 Mikrogramm pro Deziliter (µg/dl) liegen. 

Geh mal zum Artzt vielleicht hast du Blutarmut (Das ist nichts schlimmes)

Oder es liegt an dem ständigen Wetterwechsel, dass dein Kreislauf da einfach nicht mit macht. Sowas ist ganz normal und bekommt man auch wieder hin also keine Sorge und gute Besserung

Was möchtest Du wissen?