müde schlapp Kreislaufprobleme

6 Antworten

War bei mir auch der Fall. Ich bin dann in dem letzten 3/4 Jahr mehrmals auch noch umgekippt. Ich hab mir dann ne Überweisung zum Kardiologe geholt, der hat dann Ultraschall vom Herz gemacht, Belastungs EKG, Langzeit EKG und von dem aus war alles einigermaßen in Ordnung. Jetzt wird weiter geforscht beim Neurologen und HNO. Aber was auffällig ist, ich hab mir mal Rat von nem Heilpraktiker geholt und der meinte ich solle meinen Bauchnabelpiercing raus machen. Nach langem hin und her hab ich das nun auch getan und tatsache seit diesem Zeitpunkt hab ich kein Schwindel mehr. Im Bauchnabel laufen ziemlich viele Punkte durch, die mit Kreislaufgeschichten zusammen hängen. Aber ich werde trotzdem noch zum Neurologen und HNO gehen um organische Sachen eben auszuschließen. Ansonsten kann ich dir raten, dass du dich viel in der frischen Luft aufhälst und WEchselduschen machst. Also warm- kalt duschen. Auch solltest du tagsüber versuchen so wenig wie möglich zu schlafen, damit der SChlaf in der Nacht besser wird. Es bringt nichts den ganzen Tag immer wieder bisschen zu schlafen und unausgeruht zu sein. Wenn du dann richtig müde abends ins Bett fällst wird der Nachtschlaf um so besser und man fühlt sich etwas ausgeruhter. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Vielleicht trinkst Du zu wenig, dass kann den Kreislauf runter ziehen. Es kann auch sein, dass Du schlecht schläfst, dass wirkt sich sehr auf die Psyche aus. Bist Du viel draußen unterwegs? Solltest Du machen, gerade wenn die Sonne scheint. Da werden Vitamine gebildet, die der Körper braucht... Bitte nicht zu Hause vergraben... Ach ja, frage noch mal beim Arzt nach, ob auch Deine Schilddrüsenwerte kontrolliert worden sind. Das könnte auch die Beschwerden auslösen...

Ich bin jeden Tag 2 Stunden draußen, trinken tue ich 1-2 l am Tag mal mehr mal weniger Schilddrüse ist in Ordnung

0

Ich bin jeden Tag 2 Stunden mit dem Hund draußen Trinke ganz normal 1-2 liter, die Schilddrüse ist völlig in Ordnung. Ich habe viel Streß auf Arbeit aber das kenne ich nicht anders.

TSH-Wert 1,17 - warum immer noch antriebslos und dick?

Mein TSH-Wert ist mittlerweile bei 1,17. Trotzdem fühle ich mich immer noch schlapp, müde, antriebslos und unkonzentriert. Abgenommen hab ich auch noch nicht. (Ich habe Hashimoto)

An was liegt es?

...zur Frage

Kopschmerzen , Kreislaufprobleme und Ohren bluten was kann das sein?

Ich hab nun seit mehr als einer Woche mehr oder weniger dauerhaft Kopfschmerzen heute kamen noch Ohren Bluten und Kreislauf probleme dazu was kann das sein , Außerdem bin ich immer Müde ? LG

...zur Frage

schlapp und müde nach dem urlaub?

Hallo, seid dem ich wieder in deutschland bin seid ca. 1 woche bin ich nur noch müde und schlapp was als ich 1 monat in schweden war garnicht so war. liegt es vielleicht an dem wetter oder was ist da los ?

...zur Frage

Schwindel und zittrigkeit bei blutabnahme?

Hallo, ich habe gestern ein Blutbild machen lassen und habe heute bemerkt das mein Kreislauf im Keller ist. (Zittern, schwach, müde) ist es normal das es einen Tag später auch noch so ist?

...zur Frage

Kreislauf, Schlappheit, träge, immer müde

Hallo ich hab mal eine Frage bezüglich meines Zustands. Ich habe seit Monaten ständig Kreislaufprobleme, fühle mich schlapp, träge und immer müde. Ich kann aber nicht schlafen um habe auch schlafprobleme. Es ist seit Monaten so und ich habe zu nichts Lust. Meine Mutter muss mir mein essen machen. Ich verwahrlose schon total. Bitte helft mir, ich möchte nicht mehr so weiterleben. Soll ich zum Arzt gehen ? Ich danke euch.

...zur Frage

Starke pochende Kopfschmerzen immer im Hinterkopf, morgens immer extrem müde und schlapp was kann das nur sein?

Habe schon ein Mrt Ct und ein Blutbild gemacht war alles ok :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?