Müde, Schlapp, häufige, starke Kopf- und Knochenschmerzen. Langsam mache ich mir Sorgen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich und hoffentlich auch andere werden sich hüten dir hier i.eine Diagnose zu stellen. Geh verdammt nochmal zum Arzt nur er kann die sagen was und ob i.,was ist ! Mit solchen Fragen und den daraus eventuell folgenden Antworten machst du dir selber nur Angst und das leben schwer. Nimm eine Freund/in ,eltern oder eine andere Person mit wenn du solch eine Angst hast aber geh bitte hin !

vlt. hast du irgendeinen mangel?....ernährst du dich ausgewogen??? wenn ja, dann geh auf jeden fall zum arzt und lass dein blutbild mal checken.....blutdruck....

Durchblutungsstörungen.

Starke Müdigkeit 4 Tage nach MIgräne

Ich hatte am Mittwoch einen Migräne Anfall mit Aura aber nur leichte Kopfschmerzen Seit dem Tag fühle ich mich müde, schlapp, lustlos, Appetitlos, ab und an Übelkeit die aber wieder verschwindet

Es war mein erster Migräne Anfall mit Aura, ist da snormal das man dann Tage danach noch müde und sowas ist?

...zur Frage

Bauchschmerzen, Übelkeit, starke Kopfschmerzen und unwohlsein?

Hallo ihr Lieben, ich fühle mich seit einigen Wochen total schlapp und müde. Außerdem bin ich total durch den Wind. Zudem habe ich seit Zwei Wochen ungefähr starke Kopfschmerzen und mir ist leicht übel. Seit gestern Abend habe ich schmerzen und ein komisches Gefühl im Oberbauch und die Übelkeit ist auch stärker geworden.

Falls ihr das kennt, was ich nicht hoffe Liebe Grüße Lotte K.

...zur Frage

Schlapp wegen Langeweile?

Seit die Ferien angefangen haben ist mir die ganze zeit langweilig und ich fühle mich so als käme ich die stiegen nicht mehr rauf weil sich meine Beine so schwer anfühlen. Liegt diese schlappheit daran dass mir die ganze zeit langweilig ist oder hat das mit meiner veganen ernährung zu tun?

...zur Frage

Lerne nichtmehr aus Lerndruck und stress?

Also ich weiss mittlerweile echt nicht mehr weiter, ich weiss nicht ob mein Problem für andere verständlich ist aber das wird mir alles zuviel. Bin in der 11ten klasse eines gymnasiums (G8) und hab das Gefühl das ich die schule nichtmehr schaffe. Ich versteh nicht wie die anderen das alle machen aber ich denke 24/7 über das Lernen nach und wie ich wann alles Lernen soll und komme letzten endlich nichtmehr zum lernen. Den Ganzen tag mache ich nichts außer drüber nachzudenken und wenn ich mich dann mal an den Stoff setze schaffe ich es nichtmal 30 min durchzuarbeiten weil ich mir weiterhin gedanken über die Noten mache. Es geht mir seelisch einfach nichtmehr gut es versteht aber keiner. Jeder sagt ja legt dein Handy weg und lerne einfach aber es geht nicht. Habe als LK französisch und Englisch und es sollte ja eigentlich entspannter sein als zum Beispiel Mathe Lk und sprachen liegen mir nunmal auch mehr. Aber meine Englischlehrerin zieht alle Motivation hinunter sie ist als Person sogar ziemlich nett aber sie hat so hohe Ansprüche und so Diszipliniert im Unterricht habe ich einfach nur Angst. Wenn man sich dann mal meldet dann fragt die solange nach bis man es bereut sich gemeldet zu haben das macht sie zwar nur um sicherzugehen das man es auch versteht aber das setzt mich auch so unter druck meine Klausuren sind auch nicht gerade toll und das obwohl ich schon 2 mal die Woche zur Nachhilfe geh. Habe 2 Defizite auf dem Zeugnis gehabt und beinahe auch noch ein defizit im Englisch LK. Zudem komme ich mit meinem Leben nichtmehr hinterher freunde treffen schaffe ich nicht rausgehen tue ich auch kaum noch sitze den ganzen tag im zimmer und versuche zu lernen was dann wiederum auch nicht funktioniert. Ich bin so fokussiert auf diese noten und auf meine Verzweiflung das ich das gefühl hab nichtmal zeit zum duschen zu haben obwohl es etwas völlig alltägliches ist. Mittlerweile werden diese Heulkrämpfe immer regelmäßiger die ich habe wenn ich einfach nichtmehr weiter weiß sonst waren immer meine eltern da und haben mich getröstet wenn ich so nen heulkrampf habe aber gerade sitze ich hier alleine und hab niemanden zum reden deswegen auch hier dieser Beitrag. Ich bin einfach dauerhaft müde und schlapp und habe keine Konzentration ich schaff das einfach nichtmehr. Vielleicht gibt es hier ja noch andere die in der selben situation sind und sich vielleicht mal aussprechen möchten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?