Müde nach Autofahren?

5 Antworten

Hoffentlich bist Du wirklich erst nach der Fahrt müde... Manchmal merkt man das nur einfach nicht.

Aber ich würde mal sagen, am Anfang ist das auch noch ganz normal, da Du Dich schon arg konzentrierst. Später wirst Du mehr Routine haben und vieles beiläufig machen, was man beim Autofahren so machen muß. Dann ist es weniger anstrengend - jedenfalls, wenn Du nicht wirklich lange Strecken zu bewältigen hast (mehrere hundert Kilometer).

10

Dem kann ich mich nur anschließen. Gute Fahrt

0

Am anfang musst du dich noch sehr anstrengen und alle einflüße von aussen bearbeiten. Mit der Zeit wird das besser und es läuft runder

antscheinend musst du dich erst ans autofahren gewöhnen..

autofahren mit müdigkeit?

man darf mit alkohol nicht fahren, was zweifelsohne ja richtig ist, warum wird denn nicht geprüft ob jemand zu müde zum fahren ist ? viele unfälle die passiert sind, sind ja auf müdigkeit zurückzuführen

...zur Frage

was ist anstrengender Autofahren oder Sex?

Sau blöde Frage aber na ja muss jetzt sein ;) Mein Freund und ich diskutieren ob Autofahren oder Sex anstrengender ist ? Ich sage das Autofahren ansträngender ist! was meint ihr ? liebe Grüße

...zur Frage

Starke Müdigkeit beim Autofahren

Hallo,

seit einiger Zeit stelle ich fest dass wenn ich von meinen wöchentlichen Besuchen bei meinen Eltern, auf der Hin - und vor allem Abends auf der Rückfahrt beim Autofahren sehr sehr Müde werde. Mir fallen fast die Augen zu. Ich höre auf der Autobahn dann noch wie ich über die Grenzmakierung komme, und fahre dann meist zügig rechts ran, um schlimmeres zu vermeiden. Ich weiß auch nach wenigen Sekunden Autofahrt nichtmehr was grade eben war, auf der Strecke - schwer zu beschreiben. Dieses Phänomen tritt bei fast jeder Fahrt auf, nicht nach Stundenlangem Autobahn rasen, sondern schon zu Beginn meiner Fahrt, obwohl ich ausgeschlafen und körperlich fit bin. Was kann das sein? Sollte ich zum Arzt?

...zur Frage

Autofahren nach oder vor Nachtschicht gefährlich?

Hallo Leute, Ich arbeite als Dauernachtwache auch mal 9-10 Nächte hinter einander, kann dies das Auto fahren beeinträchtigen? Manchmal komme ich daheim an und hab es so gut wie kaum mitbekommen. Oder ich reagiere auch mal langsamer als normal. Kann man dagegen etwas tun?

...zur Frage

Was tun gegen Sekundenschlaf und Müdigkeit beim Autofahren

Ich muss morgens um 05.00 uhr (nachdem ich um 04:00 aufstehen musste) etwa eine dreiviertelstunde lang zur arbeit fahren,fast nur landstraße und autobahn. Mittlerweile hab ich öfter das Problem das ich während der Fahrt ziemlich müde werde und mir hin und wieder die AUgen kurz zufalllen. Das find ich ziemlich gefährlich, bleibe dann sofort stehen und mach kurz Pause, das geht abe rsofort wieder los wenn ich weiterfahre.

Hat einer von euch vllt nen Tipp wie ich diesen Sekundenschlaf verhindern kann?

(früher schlafen gehn ist keine Option, früher als 22 uhr gehts nicht)

...zur Frage

Warum werde ich müde beim Arbeiten?

Ich werde immer beim Arbeiten blitzschnell extrem müde. Das hatte schon in der Schule angefangen. Ich bin hellwach und habe keine Anzeichen von Erschöpfung oder Müdigkeit. Doch sobald ich anfange zu Arbeiten (nur im Bürojob) werde ich sofort so müde das ich beinahe meine Augen nicht mehr aufhalten kann und sobald ich wieder aufhöre mit Arbeiten bin ich hellwach. Das ist so schlimm, das ich teilweise schon kurz eingeschlafen bin. Wovon kommt das? Bin ich Krank? ist das eine Angewohnheit oder so? Und vor allem was kann ich dagegen tuen?

Danke schon mal für die Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?