Müdigkeit kann ein Symptom einer schwerwiegenden Krankheit sein, ….
Wenn sie bei einer Umstellung der Lebensweise nicht verschwindet, sollte man wirklich einen Arzt aufsuchen….
Es ist eine uralte – oft wiederholte Frage –.. und jeder setzt sich irgendwann zwangsläufig einmal damit auseinander, wie man seine Vitalität auf dem besten Stand hält.
Vitalität basiert auf einer richtigen Ernährung – aber dies ist nur ein Aspekt… auch die Bereiche körperliche Bewegung, soziale Einbindung und spirituelle Hygiene beeinflussen sie.
Zur richtigen Ernährung gehört nicht nur das richtige Maß an Gemüse, Obst..- das richtige Verhältnis und die richtige Mischung der ganzen Vielfalt von Kohlehydrat-trägern, Fett-trägern, Eiweiß-trägern Mineralstoff-trägern, Vitamin-trägern ist ausschlaggebend. Die Kochkunst – die Zubereitung spielt ebenfalls eine nicht zu unterschätzende Rolle…

Das kann durchaus sein. Wenn Sie Gemüse zubereiten sollten sie auch darauf achten dass immer wenig Fett dabei ist, da viele Vitamine Fettlöslich sind. Vor allem in der Kalten Jahreszeit sind viele Menschen häufig Müde und Schlapp, das liegt oft an Vitamin c mangel und Mangel an Sonnenlicht. Sie können im Winter auch mal ins Solarium gehen wenn die Sonne nicht scheint. Höhenluft tut auch gut, über der Nebelgrenze scheint die Sonne auch kräftiger.

Klar kann das sein. In Obst und Gemüse sind viele wichtige Vitamine. Wenn diese dir fehlen kann es gut sein, dass dein Körper dann "Müde macht". Dann solltest Du einfach mal mehr Obst und Gemüse essen und dann ist dir (hoffentlich) auch nicht mehr so müde! Wenn du dann allerdings noch immer müde bist, dann war es eben was anderes. Aber wie gesagt: es kann durch Vitaminmangel schon so sein!

Was möchtest Du wissen?