Mückenstich normal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ehrlich gesagt, würde ich dir empfehlen zum Arzt zu gehen, da man Endzündungen nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte... Vor allem nicht von Stechmücken... du weißt ja nicht wo die vorher waren...

Und denk dran... du solltest nicht immer alles auf die leichte Schulter nehmen, da schon kleine Dinge viel verändern können. ;) 

Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort helfen. ^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte ein Zeckenbiss sein, die 'Kreise' könnten die Wanderröte sein, die typisch ist für eine Borreliose-Infektion. Das sollte sich unbedingt dringend ein Arzt ansehen!

Ärtze können auch Antikörpertests gegen Borrelien machen, außerdem wird das Aussehen der Hautstelle dem Arzt/der Ärztin auch zeigen, ob es ein entzündeter Mückenstich oder ein Zeckenbiss ist.

Borreliose kann man gut in den Griff kriegen, wenn sie schnell behandelt wird. Wenn man das aber verschleppt, kann man später Lähmungen, Schmerzen oder Gedächtnisprobleme bekommen: also ab zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin mir sicher, das es eine Mücke ist, da es über Nacht war und auch zwei andere Stiche vorhanden waren.

man kann es jetzt wegen der Lichtverhältnisse schlecht erkennen - (Gesundheit, Haut, Mücken)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich Kreise lese, dann denke ich zuerst an einen Zeckenbiss. Bist du sicher, dass es eine Mücke war? Ein Foto wäre hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittelGirl711
21.07.2016, 14:33

okay hab jetzt ein Foto hinzugefügt :)

0

Geht schon von alleine weg
Hier in Deutschland muss man normalerweise keine Angst vor Stichen o.ä. haben.

Außer bei zecken.

Am besten beobachten und wenns nicht schlimmer wird ist alles im grünen Bereich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?