Mückenstich geht nicht weg?!

4 Antworten

Da gebe ich dir einen Rat aus eigener Erfahrung.Vor etwa 12 Jahren hatte ich genau den selben Verdacht wie du,Mückenstich am rechten Knöchel.Hat ewig gedauert bis der weg war.Heute sind meine Gelenke so schwer geschädigt das ich Rente bekomme.Nach zirka 6 Jahren und zig Besuchen bei verschiedenen Ärzten stellte man fest das es eine ZECKE war.So habe ich mir die Borreliose eingefangen. Ich empfehle dir auf jeden Fall einen Arztbesuch.Ein ganz sicheres Zeichen ist die sogenannte WANDERRÖTE, ein großer roter Kreis um die Einstichstelle (stellt sich manchmal nach Wochen ein ).War bei mir damals auch aber der Arzt kommte damit nichts anfangen.Heut ist man damit schon etwas weiter !!!

Auf jeden Fall zum Arzt gehen, es kann tatsächlich eine Zecke gewesen sein. Meistens kommt die Wanderröte, muss aber nicht sein. Zeckenbisse jucken noch nach Wochen, Lieber einmal mehr zum Arzt, als einmal zu wenig.

sicher, dass es eine mücke war?spinne oder floh wäre auch möglich. diese stiche sind hartnäckiger als mückenstiche. wobei flohstiche meisst in 3er reihen auftauchen.

Nach Mückenstich am Fuß Ausschlag an Fuß und Händen!

Hallo, ich habe seit 3 Tagen einen Mückenstich am linken Fuß, geneuer am Zeh.Am 1. Tag nach dem Stich war der Zeh sehr rot und angeschwollen am 2. Tag war mitunter der Fuß angeschwollen und ebenfalls rot. Jetzt ist mein linker Fuß wo der Stich ist, seit 2 Tagen rot und angeschwollen, sodass mir meine Schuhe sehr eng sind, also am linken Fuß. Zudem habe ich seit gestern auch noch einen Ausschlag der Aussieht wie ganz viele kleine Mückenstiche die rötlich sind und unterschiedlich groß. Der Ausschlag ist am linken Fuß wo ich gestochen wurde sowie auf meinem linken und rechten Handrücken . Sonst ist er nirgends sichtbar. Vergleicht man die Ausschläge am Fuß mit denen auf den Handrücken sehen diese so gut wie gleich aus. Behandelt habe ich das ganze mit Fenistil aber immernoch erfolglos seit 3 Tagen, ohne jegliche Besserung am Fuß. Zusätzlich wegen der Schwellung kühlte ich auch aber das auch ohne Erfolg.

Nun weiß ich nicht mehr was ich tun soll, da der Ausschlag sehr unangenehm ist, juckt und etwas schmerzt vorallem mein Fuß mit dem Stich, der noch geschwollen ist. Ich war eigentlich nie allergisch auf etwas.....was kann ich jetzt tun? Samstags haben die Ärzte doch nicht auf und jetzt folgen die Feiertage :(...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?