Mückenstich auf der Stirn.Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Reibe die Stelle zunächst mit der Schnittfläche einer Zwiebel ein. Das lindert den Juckreiz und wirkt entzündungshemmend.

Danach reibst Du den Stich mit kaltgeschleudertem Honig ein, welcher ebenfalls eine entzündungshemmende und antibiotische Wirkung hat und zudem noch die Haut pflegt. Damit wird die Schwellung schnell abnehmen und der Stich ist normalerweise morgen nicht mehr zu sehen.

Wenn Du künftig einen frischen Mückenstich hast, dann drücke für eine halbe Minute kräftig mit dem Fingernagel mitten in diesen Stich. Dadurch werden die Hautschichten  zusammen gedrückt und die juckreizauslösende Substanz verteilt sich besser, so dass kaum noch Juckreiz vorhanden ist und die Schwellung meist sofort zurück geht. Man sieht in den ersten Minuten halt nur die Stelle, wo man mit dem Fingernagel reingedrückt hat.

Ansonsten noch etwas Spucke über den Stich schmieren ... auch das mildert den Juckreiz ... allerdings nur bei ganz frischen Stichen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DilaraKaya
08.11.2015, 11:41

❤️Dankeschön Sternenmami💕✨

0

Mit Teebaumöl betupfen oder mit Heilerde und bis morgen kein Make-up!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DilaraKaya
08.11.2015, 11:28

Teebaumöl hilft nicht da es eine kleine Wunde geworden ist brennt es nur

0
Kommentar von Windlicht2015
08.11.2015, 11:29

Dann Bepanthen!!!

1

Ganz auf Make-up verzichten, damit sich die Wunde nicht entzündet. Das verheilt dann ganz schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DilaraKaya
08.11.2015, 11:26

Aber er ist sehr rot.Und es fällt extreme auf er ist ja auch mitten auf meiner Stirn und da muss ich es eben verdecken


Aber am Wochenende lasse ich es immer offen und Creme es sorgfältig mit Zinksalbe ein

0

Was möchtest Du wissen?