Mückenstich - Jucken

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ersthilfe: rohe Zweibel (damit abreiben),

  1. Fenistilgel stillt den Juckreiz

  2. Vorbeugen mit Autan oder ähnliches Sprays/Cremes

  3. Kein Parfum auftragen (macht in der Sonne eventuell sogar Flecken)

Gegen den Juckreiz helfen spezielle Salben z.B. Soventol. Zum vorbeugen gibt es ein Spray, dass man auf die Haut sprühen kann, wenn man weiß, dass man irgendwo draußen ist und es zu Insektestichen kommen könnte.

Versuchs mal mit Aloe Vera, dass lindert das Jucken eigentlich ganz gut.. Sonst zum vorbeugen Aufjeden fall abends wenn du noch licht anhast dass Fenster zulassen ;-)

Fenistil Gel hilft eigentlich ganz gut. Wenn das nicht so anschlagen sollte gibt es noch eine Creme nachmens Soventol mit etwas Kortison. Das braucht meine Tochter, denn an sie gehen die Schnaken wie verrückt. Bekommt man alles in der Apo ohne Rezept.

Vorbeugend habe ich Autan was gut hilft!

Einfach mal probieren... Alles gute!

LG Manu

Vorbeugen kannst du das wohl kaum! ;)

Gegen das Jucken gibt es spezielle Salben z.B. Fenistil Gel. Du kannst den Stich aber auch mit einem Gefrierbeutel kühlen ;)

Ich habe gehört das es so "Adapter" für die Steckdose gibt die die Mücken, etc. fern halten. Oder es gibt auch Mückensprays (für unterwegs,etc...) Hilft das zu "Vorbeugung"?

0
@copice

Ja, solche Stecker gibt es, aber ich bin jetzt davon ausgegangen, dass du den Stich schon hast^^ Zum Vorbeugen ist so etwas natürlich besser geeignet :D

0

Schnaken machen nichts. das war sicher ne mücke. spucke drauf oder lokal erhitzen

Sonst gehts aber noch, oder?

Also copice, diesen "Rat" kannste getrost in die Tonne kloppen!

0

Was möchtest Du wissen?