Mücken sind schneller geworden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht hat bei einigen Mückenarten in den letzten Jahren eine Mikroevolution stattgefunden.

Diese erlaubt in kürzester Zeit - basierend auf Mutationen, genetischer Drift und auch Selektion - eine geringfügige Veränderung (z.B. der Flügellänge) und damit neue Möglichkeiten für das Individuum.

Das wurde meines Wissens bei Mücken bisher noch nicht beobachtet. Wenn das der Fall sein sollte, hättet ihr eine kleine Sensation im Haus ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also entweder bist du langsamer geworden, oder du beobachtest die Evolution. Nur die Schnellen überleben - die Langsamen werden von bösen Menschen gefangen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr werdet älter, das ist der grund.

irgendwann setzten ausfall erscheinungen ein und die mücken können sich scheinbar teleportieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HidiTheIdiot
27.08.2016, 08:24

Ich bin 15 und meine Mutter 44😂

0

hahaha, ist nicht dein ernst, oder??

vielleichtbist du du langsamer geworden... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HidiTheIdiot
27.08.2016, 08:20

Doch, tatsächlich ist es meiner Mutter genauso aufgefallen.

0

Was möchtest Du wissen?