Mücken machen mich fertig,was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fliegengitter an den Fenstern machen, evtl ein Mückennetz übers Bett hängen.

Bestimmte Pflanzen helfen gegen Mücken, z.B. Duftpelargonie, Zitronenmelisse, Duftgeranien, Tomatenpflanzen, oder das machen wir, wir holen uns Zweige vom Walnussbaum ins Haus, die währen auch Mücken ab. Wenn man Japanisches Heilöl versprüht, hilft es auch ein bisschen. Wenn man sich etwas mit Japanischen Heilöl oder etwas Teebaumöl einreibt, wehrt man etwas die Mücken ab. (Etwas auf einen Wattebausch tun und dann Arme und Beine damit einreiben)

Es gibt Mückenlichter für die Steckdose, die die Tierchen anziehen, entweder sind diese mit einer Klebefolie bestückt oder einige auch mit einer Art Heizspirale, wo die Mücken dann verbrennen. (Problem, dann kann man von dem Knacken der Tierchen nicht einschlafen.

Ach ja, "Nelkenöl" hilft auch, aber bei dem Geruch könnte man sich auch selbst vertreiben.

Ich habe gehört, das Schwarzkümmelöl helfen soll. (Es gibt Schwarzkümmel-Kapseln mit dem Pflanzen-Extrakt in der Apotheke) Schwarzkümmel stärkt und harmonisiert das Immun-System. Evtl. auch Speisen damit würzen. Der Körper wird weniger anfällig für Entzündungen, die der Grund für ein starkes Anschwellen nach einem Insekten-Stich sind. Zusätzlich vertreibt der Geruch des Schwarzkümmels, denwir durch unsere Körper-Ausdünstungen verbreiten, die Insekten. (Ich habe es noch nicht ausprobiert, ob andere Personen den Geruch auch wahr nehmen.)

Ich weiß, es widerspricht den gesunden Menschenverstand, aber wenn sie gestochen wurden, dann legen sie etwas heißes auf den Stich, Wir nehmen z.B. einen Löffel, halten ihn unter den heißen Wasserhahn und topfen dann vorsichtig auf die Stelle. Oder die Taschenwärmer, die es in verschiedenen Formen gibt, helfen auch. Die Wärme vernichtet das Eiweiß, das mit eingespritzt wird,. Der Juckreiz wird gemindert und die Stelle schwillt nicht so stark an. In der Apotheke gibt es auch eine "Mückenmaus" zu kaufen, für Unterwegs oder fürs Schwimmbad. ( Bei unseren Kindern hilft es sehr.) Ich hoffe, es hilft auch bei dir. Den Tipp haben wir vom Schwimmmeister aus unserem Freibad, der ist Taucher und die Benutzen die Mückenmaus bei bestimmten Fischen. Sie benutzen die Maus auch im Freibad. Die Wärme hilft auch bei Bremsen-, Wespen-, Bienenstichen usw. Fängt der Stich wieder an zu jucken, dann noch einmal mit Wärme behandeln.

Wenn dich nur die Stiche stören, könntest du versuchen, unter einem Fliegennetz zu schlafen (Netz unter die Matratze stopfen und dann verknoten und den Knoten ans Fußende legen oder an einem Nagel an der Wand etc. aufhängen.

Teebaumöl soll Mücken abwehren. Allerdings ist es auch sehr kalt auf der Haut. Evtl. reicht es, das Bett etwas zu "ölen"?

https://www.frag-mutti.de/teebaumoel-gegen-muecken-a42847/

Ganz ehrlich, ich mache immer folgendes: Raus aus dem Zimmer, Licht aus (soll zwar keinen Einfluss haben, wirkt aber mMn trotzdem einen Ticken besser), im Flur und Bad Licht an und dann entspannt in den Flur setzen. Warten, bis ich das "Ssssss" höre, noch etwas länger warten, dann ins Zimmer sprinten und Tür zu! Meistens sind sie dann alle im Flur! Dort muss ich sie dann am Folgetag erlegen, kann aber in der Nacht in Ruhe schlafen. Ich hatte ernsthaft mal in einem Gästezimmer eine Mücke, die wusste, dass ich sie hinter dem Sofa nicht erwischen konnte. Immer, wenn ich einschlafen wollte, kam "Ssssss", und wenn ich dann das Licht an machte und mit der Fliegenklatsche kam, verkrümelte sie sich hinter das Sofa.... Mich persönlich stört das Geräusch viel mehr als die Stiche - es sei denn, die Stiche sind am Fuß/ Bein und ich kratze sie mir im Schlaf auf....

Ein Fliegengitter ins Fenster machen. Vor dem Schlafengehen gründlich duschen ( Mücken gehen auf Schweißgeruch), mit Autan o. ä. einreiben.

Tasha 09.07.2017, 01:22

Bei stern tv haben sie vor Jahren mal Mückenmittel wie Autan getestet; Fazit: Mücken gehen trotzdem auf die Haut, egal, was drauf geschmiert wurde. :-(

0

Ich schwöre seit dem Wochenende auf Moskinto, habe ich in der Apotheke empfohlen bekommen. Schwellung und juckreiz verschwindet nach ca 4-5minuten. Alles ohne Chemie👍🏾

Benutze Autan! Das wirkt recht gut! LG

Was möchtest Du wissen?