Mücke eingeatmet - was tun?

9 Antworten

viel trinken,da rutscht es runter.Wenn man nicht allergisch ist dürfte nix passieren.ist allemal besser als zu husten bis zum übergeben

allergisch gegen was? fliegen? also allergisch gegen einige andere dinge bin ich schon

0

Wenn du sie eingeatmet hast , ist sie in der Lunge gelandet. Wenn du sie verschluckt hast, ist sie im Magen. Im Magen = Fleischbeilage und all die lustigen Sachen, die da so stehen. Wenn sie in der Lunge ist, wird sie nach und nach durch Schleim und Flimmerhärchen raustransportiert. Tief kann sie ja nicht reingekommen sein, dafür ist sie zu groß. Aber husten wirst du in der Folgezeit noch etwas, bis sie eben raus ist. Das war ja im Juli ... und, was ist inwischen passiert?

wenn sie dir nicht im hals stecken bleibt machts nix. kleine fleischbeilage XD

Was tun be Husten durch zu viel Staub (durch arbeiten auf der Baustelle)

Mein Freund ist derzeit Erkältet, er hat dadurch den eine Tag auf Arbeit durch den Mund geatmet und seit dem Husten. Bzw. zu viel Staub von der Baustelle auf der er arbeitet eingeatmet.

Sein Husten klingt auch komisch also so als ob wirklich viel Staub in der Lunge wäre. Was kann man da machen, zum Arzt kommt er so schnell nich höchtens nächste Woche.. Was kann man in der Zwischenzeit tun damit es besser wird..

Oder geht das von alleine wieder weg?

...zur Frage

Was tun gegen Hustenreiz bei produktivem Husten?

Ich war letzte Woche erkältet und habe seit letztem Mittwoch Husten. Seit gestern ist der Husten produktiv, aber ich hatte schon davor seltsame Hustenanfälle, wie ich es bisher noch nie hatte. Der Husten kommt eigentlich eher aus der Lunge, also Halsbonbons helfen nicht. Manchmal bekomme ich aber einen furchtbaren Reiz im Hals und huste sehr stark und kann nicht mehr aufhören (Vor allem in der Schule sehr unangenehm). Es kratzt dann im Hals und egal was ich mache, ich kann nicht aufhören zu husten, und der Husten ist auch produktiv (ich habe gelesen, dass Hustenreize eigentlich nur in der "Trockenhustenphase" vorkommen)

Ich muss dann manchmal so stark husten, dass ich fast würgen muss, und wenn es dann vorbei ist, ist meine Stimme etwa 10 Minuten lang so zittrig, dass ich nichts sagen kann ohne dass die Stimme versagt. Davon abgesehen ist der Husten aber gewöhnlich und schon viel weniger schlimm, nur diese Hustenreize (Pro Tag kommen sie so 3 Mal vor) sind schlimmer geworden. Jetzt frage ich mich, ob das noch normal ist oder nicht, und was ich dagegen tun kann. Keuchhusten ist es nicht, das würde anders klingen, und zum Arzt kann und will ich momentan auch nicht.

Danke schonmal für eure Antworten :)

...zur Frage

Welcher Tee ist hilfreich gegen Husten und Reizhusten?

Mir empfahlen Bekannte Ingwertee mit Zimt, dass ich keinen Husten bekomme und sei auch ideal gegen Reizhusten. Ich bekomme jetzt jedoch schon leichten Husten, möchte aber dem Reizhusten aus dem Weg gehen. Fieber und Schnupfen habe ich nicht. Ich hoffe, dass jemand einen Tipp für mich hat, denn Antibiotika vertrage ich nicht und möchte auf pflanzlicher Basis bleiben und dem Reizhusten aus dem Weg gehen.

...zur Frage

Wick DayMed oder Grippostad C?

Hallo.

Bin erkältet und muss die Erkältung bis Dienstag loswerden (wichtiger Termin).

Ich habe beide der o.g. Medikamente hier.

Kann ich beide zusammen nehmen?

Wenn nein, welches von beiden ist besser, d.h. wirkungsvoller?

...zur Frage

Tief eingeatmet, danach husten

Heii ihr, jedesmal wenn ich tief einatme hab ich nach dem ausatmen eine art Trockenen Husten. Es fühlt sich nicht extrem an und ich vermute es ist eine einfache Erkältung, da ich mir aber auch sonst viele Sorgen mache frage ich lieber nochmal nach. Hat das irgendwas mit Asthma oder ähnlichem zu tun? Es ist erst vor einigen Tagen aufgetreten.

...zur Frage

Kaubonbon eingeatmet

Hab mich gerade heftig verschluckt jetzt ist alles raus, es war ein Kaubonbon. Jetzt ist beim Husten im Schleim bisschen Blut ist das schlimm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?