Mathematik Kreis Übung?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es soll ja schnell gehen. Daher hoffe ich, dass ich mich nicht vertippt habe. Du solltest die Formeln nochmal mit deiner Formelsammlung prüfen. Was es jeweils ist, habe ich ja dazugeschrieben.
Ich habe es nochmal durchgelesen.
Es sollte jetzt stimmen.

Das sind 3 Flächen, die zu addieren sind:

Rechteck A = 2 * 4 cm²

Halbkreisring B

Halbkreisfläche π r²/2

äußerer Radius: 4 cm
innerer Radius: 2 cm

äußerer Halbkreis: π * 16 / 2
innerer Halbkreis: π * 4 / 2

subtrahieren!

Halbkreisring: π * (16 - 4) / 2 = 6 * π

Also B = 6π cm²

Kreisausschnitt C = π * r² * 45° / 360° und r = 1 cm
C = π * r² / 8

C = π / 8 cm²

Gesamtfläche G = A +B + C

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb

Nun, es handelt sich um ein Rechteck und einem Halbreisring. Das Rechteck berechnest Du wie üblich. Und der Halbkreisring wird berechnet, indem zuerst der große, dann der kleinere Halbkreis berechnet und dann die Differenz gebildet wird.

Und welchen Radius hat der kleinere?

0

Was möchtest Du wissen?