MTG Kreatur mit einem stirbt effekt mit einer Verzauberung mit stirbt effekt?

1 Antwort

Da beide Effekt "Sterbeeffekte" sind (und nicht etwa Replacement Effekte) gehen sie zeitgleich auf den Stack (Stapel).

In diesem Fall tritt folgende Regel ein.

405.3. If an effect puts two or more objects on the stack at the same time, those controlled by the active player are put on lowest, followed by each other player’s objects in APNAP order (see rule 101.4). If a player controls more than one of these objects, that player chooses their relative order on the stack.

If a player controls more than one of these objects, that player chooses their relative order on the stack.

Ist dabei der wichtige Abschnitt. Das bedeutet du wählst aus, welcher Effekt zuerst eintreten soll. Der zweite Effekt wird dann nicht mehr gültig sein, weil Kefnet sich nicht mehr im Friedhof befindet.

Woher ich das weiß:Hobby – Spiele Magic: The Gathering seit 2012
Das bedeutet du wählst aus, welcher Effekt zuerst eintreten soll.

Bist du dir sicher?

Ich habe genau dein Zitat anders verstanden.

If an effect puts two or more objects on the stack at the same time, those controlled by the active player are put on lowest, followed by each other player’s objects in APNAP order

(Erklärung: APNAP = Active Player Non-Active Player)

Es müsste entscheidend sein, wann Kefnir in den Friedhof gelegt wird. Wenn der Fragesteller am Zug ist und er Kefnet kontrolliert, verzaubert mit Unheiliger Kontrakt, dann müsste, wenn Kefnet stirbt, der Fragesteller den Effekt von Kefnet, den er kontrolliert nach unten auf den Stapel legen und der Gegner, der den Effekt von Unheiliger Kontrakt kontrolliert, dürfte seinen darüber legen, sodass sein Effekt final vor dem des aktiven Spielers verrechnet werden müsste.

Wenn der Gegner wiederum die Kreatur des Fragestellers in seinem Zug (im Zug des Gegners) tötet, müsste es sich genau andersherum verhalten. Dann würde sein Unheiliger Kontrakt-Effekt zum gegebenen Zeitpunkt zuerst auf den Stapel gelegt werden.

Wo ist mein Denkfehler?

0
@Suboptimierer

PS: Wieder etwas anderes wäre es, wenn auf Unheiliger Kontrakt stünde "Die verzauberte Kreatur hat..."

Dann würde der Fragesteller den Effekt kontrollieren, weil er die Kreatur kontrolliert.

0
@Suboptimierer

Ich bin der Meinung, das würde sogar eintreten, wenn der Gegner die Kreatur verzaubert. Ich bin persönlich davon ausgegangen, dass er selbst seine eigene Kreatur verzaubert hat. Da hab ich wohl nicht richtig die Frage gelesen ^^

0

Was möchtest Du wissen?