MTB von 2015 oder lieber neues Modell kaufen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

http://www.biker-boarder.de/shopware/Specialized-Enduro-Expert-Carbon-650b-2015-Gloss-Dirty-White-Black-Mountainbike_detail_66117_108.html

Das hier? Die Frage ist, ob du das noch irgendwo neu findest.

Was meinst du mit „der Norm entsprechen"? Sicher sind die Komponenten noch genauso gut wie 2015. Lediglich in niedrigere Schaltgruppen wie Deore werden die Innovationen der höheren Gruppen mit der Zeit durchgereicht. Da wäre dann bei gleichem Namen die aktuelle Schaltgruppe minimal besser.

Das 2015er hat eine RS Pike, einen Cane Creek DB Dämpfer, SRAM Guide RS Bremsen, SRAM X01 11-fach Schaltung und eine Command Sattelstütze und wiegt 12,7 kg. Bergauf scheint es mit der Übersetzung aber etwas anstrengend zu sein http://www.mountainbike-magazin.de/mountainbikes/test-specialized-enduro-expert-carbon-650b.1381984.2.htm).

Eine Neuerung beim 2017er Modell ist auf jeden Fall die SWAT Box. Musst du wissen, ob du die brauchst. Federelemente sind beim Expert Modell die RS Lyrik und der Monarch Plus. Schaltung ist die SRAM GX (mit Race Face Kurbel) und SRAM Guide R Bremsen. Die Sattelstütze bleibt. Das Expert Modell gibt es für 4700€, ein altes 2015er Modell sollte es (wenn du eins findest) für weniger geben http://enduro-mtb.com/specialized-enduro-2017-ist-das-bike-die-neue-benchmark/).

Wenn du zu einem guten Preis ein 2015er findest, warum nicht. Persönlich würde ich einen RS Dämpfer bevorzugen, aber von der Performance sollten die sich nicht viel nehmen (der Cane Creek ist sogar teurer).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum glaubst du dass neu besser sein muss? Neu kommt auf alle Fälle und muss teurer sein als alte Modelle, besser müssen sie nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?