MTB upgraden:). Kennt jemand gute Teile?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein sehr großes Upgrade wäre tubeless. Dann bräuchtest du keinen Schlauch mehr und dein Rad hätte deutlich geringeren Rollwiderstand. Entweder kaufst du dafür neue Felgen oder machst das mit Felgenband. Dann brauchst du noch Dichtmilch und geeignete Mäntel.

Die könntest du sowieso etwas verändern.

Die Bremsen würde ich auch verbessern. Die Scheibenbremsen von Shimano sind eigentlich alle ganz solide, aber wirklich überzeugende Bremsleistung bekommt man erst mit Deore oder SLX Bremsen. XT wäre denk ich noch etwas besser.

Die Schaltung kann man auch noch verbessern. V. a. das Tourney Schaltwerk  und der Umwerfer müssen weg. Den Rest würde ich fahren bis Kette, Kassette und Kettenblätter verschlissen sind.

Eine absenkbare Sattelstütze lohnt sich bei deinem Bike wohl eher nicht und ist auch nicht so günstig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shmerk
13.11.2016, 08:22

Über ein Tubeless Setup habe ich auch schon nachgedacht. Aber lohnt sich das wirklich? Merkt man den Unterschied? Danke für die Tipps! Das Schaltwerk wird dann meine nächste Anlaufstelle. :)

0

Was möchtest Du wissen?