MTB Reifen 26 x 2.10 auf Laufrad mit 190 mm Innendurchmesser!?

5 Antworten

Die Reifengröße hat nichts mit dem Innendurchmesser der Felge zu tun. Wenn Du jetzt 26" Felgen fährst und die neuen Felgen bleiben bei 26", nur der Innendurchmesser wird kleiner, kannst Du Deine bisherigen Reifen weiterfahren.

MTB-Felgen haben einen Umfang von 559mm.Bei guten Felgen steht das auch drauf.Ich schreibe das deswegen weil es mehrere verschiedene 26 Zoll-Felgen gibt.Alles ausser 559 ist aber äusserst selten.Bei der Reifenwahl sind Felgenbreite und höhe eher unwichtig.Es sei denn,du willst `nen richtig fetten Schlappen fahren.Aber ein 2.1er liegt ja im normalen Bereich....

Die "Felgenbreite" (eigentlich richtig ist die Maulweite) ist natürlich sehr wichtig und das nicht nur, wenn man dicke Reifen drauftut. Du kannst ja mal probieren auf eine Downhill-Felge mit 34mm Maulweite einen XC-Reifen 2.1" oder 2.2" draufzuziehen, das klappt auch nicht.

Gruß, Surbalodon

0

Was möchtest Du wissen?