Mtb hardtail zu fully umbauen unter 200€?

 - (MTB, Cube, Fully)

2 Antworten

Du hast ein 29er Cube und willst es umbauen? Dein Ernst?

Um überhaupt ein Mountainbike mit 29er Rädern bauen zu können, haben Designer jahrelang am Rahmen getüftelt und nur mit ganz vielen Tricks eine passende Geometrie entwickelt... und du willst es mal eben umbauen? Ich behaupte mal, das geht nicht.

Die Vorderradgabel ist starr und damit kannst du keine Dämpfer einbauen. Um hinten einen Dämpfer zu verbauen, bräuchtest du ebenfalls eine völlig andere Rahmengeometrie, die überhaupt einen Dämpfer aufnehmen kann. Also vergiss es lieber. Das Einzige was du machen kannst: Es gibt trapezgefederte Sattelrohre, mit denen du wenigstens Stöße und Umebenheiten der Hinterräder abfedern kannst. Mehr kannst du nicht machen.

Wenn ich dir einen Rat geben darf: Sei zufrieden ein solch geniales Rad von Cube mit der Radgröße zu haben. Um ein richtiges Fully auszureizen, musst du schon wirklich quer durch den Wald fahren, völlig abseits der Wege. Mit solch einem Rad fährst du dann aber auch ungerne durch die Stadt, auf befestigten Straßen oder durch leichtes Gelände, weil du durch die Dämpfer zu viel Kraft verbrauchst. Also, nimm dein Cube einfach wie es ist.

Ich habe mir mal ausgerechnet was ich dafür zahlen müsste wenn ich mir ein fully zusammenbaue mit meinen Wünschen waren es an die 4000€ davon waren Rahmen Gabel und Dämpfer schon 2500€

Was möchtest Du wissen?