Mtb Hardtail Lenker Frage

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein breiterer Lenker verbessert durchaus das Handling und eventuell auch die Sicherheit auf dem Bike, achte aber darauf, dass deine Körperhaltung auf dem Bike dadurch nicht verhunzt wird, denn durch den breiteren Lenker bist du vermutlich gezwungen, die Körperhaltung leicht nach vorne zu versetzen, um die Griffe zu erreichen, was die Abfahrtsstärke des Bikes beeinträchtigt. Falls du einen langen Vorbau montiert hast, wäre ein kürzerer Vorbau ebenfalls ratsam, zum Einen wird die Lenkung damit direkter, zum Anderen wird deine Körperhaltung wieder leicht nach hinten versetzt.

Ich kann dir nur wärmstens empfehlen einen breiteren Lenker zu montieren. Das habe ich vor 8 Wochen auch erst gemacht. Von 560 auf 680. Es war sofort ein deutlich besseres Handling spürbar. So ein breiter Lenker gibt dir ein gutes Gefühl von besserer Beherrschbarkeit in Krisensituationen, besserer Kraftentfaltung bei Spurt Antritten, eine besseres Balance Gefühl, u.a. Das ganze Fahren wird cooler und entspannter.

Ich bin mit meinem 26“ Bike fast ausschließlich in der Stadt unterwegs und fahre gerne zackig bis ruppig um die Ecken. Da bringt mir der breitere Lenker ein richtig gutes Gefühl.

Mit der von dir avisierten Länge von 700-720 mm liegst du auch goldrichtig. Ich habe in den letzten Tagen intensiv darüber nachgedacht und experimentiert auf dieses Maß aufzurüsten. Da ich aber nicht so extrem sportlich unterwegs bin, also auch nicht mit so extremen Wiege Antritten ins Pedal trete und in Wettbewerbe trete, werde ich es aber wahrscheinlich bei meinem 680er belassen.

Was möchtest Du wissen?